Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Nr. 7: 16er Lanz-Bulldog ...

Nr. 7: 16er Lanz-Bulldog ...

1.508 2

Ulrich J. Kind


Pro Mitglied, Riedbach/Krs.Haßberge (Ufr.) - Bayern

Nr. 7: 16er Lanz-Bulldog ...

... der vorletzte Bildbeitrag aus der Serie vom 2. Kreis-Bulldog-Treffen in Kleinsteinach / Krs. Hassberge (27. bis 29. 08. 2004).
Bei der Schauvorführung auf einem Acker pflügt Ernst Döllner aus Westheim / Gemd. Knetzgau mit seinem 16er Lanz-Bulldog und einen kleinen 2-Schar-Beetpflug. (UK)

Nr.1: 12er Lanz Bulldog von 1924 ...
Nr.1: 12er Lanz Bulldog von 1924 ...
Ulrich J. Kind

Kommentare 2

  • Ulrich J. Kind 1. November 2004, 19:00

    Servus Udo,
    das mit den Drumherum stimmt schon, sieht halt schon besser aus.
    Bei der Dreschkolonne bei diesem Oldtimertreffen war das so, die waren alle entsprechend eingekleidet.
    Ich stell mal nachher was rein zur Diskussion.
    LG Uli
  • Udo Walter Pick 1. November 2004, 16:02

    Hallo Ulrich!
    Leider ist es immer das selbe optische Drama bei den Oldis-Treffen, das man die an sich sehenswerten Geräte zumeist nicht klar freistellen kann, die beste Perspektive von anderen Gerätenn verbaut ist und dann noch jede Menge Fremdköpfe dazwischen hängen,
    hier hättest du fast 100 Punkte,
    würde sich bei den Oldimer-Freaks mal rumsprechen das so ein alter Schinken wirklich nur gut ausschaut wenn man auch das richtige Gewand dazu trägt, auch der Beisitzer wirkt nur störend.
    Zu nen Strassenkreuzer gehört halt auch ne Schmalzlocke.
    Zu nen alten Lanz gehört ein einfaches blaues Gewand mit ner Mütz aus eurer Gegend,
    was meinst was die Leut gesagt hätten wenn zur damaligen Zeit einer so auf nen Lanz gesessen hätte ...:) Udo!