6.262 25

Judith Kuhn


Premium (Pro), Immenstaad am Bodensee

Novembermorgen

Als ich um fünf Uhr das erste Mal aus dem Fenster schaute, hatte es draußen dichten Nebel. Voller Vorfreude auf ein paar tolle Stimmungsbilder legte ich mich nochmal hin, denn zum Fotografieren war es noch zu dunkel. Als ich um kurz nach sechs dann aufstand, hatte sich der ganze Nebel verzogen, der Himmel war klar und es wehte ein leichter Nordwind. Keine idealen Bedingungen für meine Nebelbilder. Glücklicherweise fand ich dann in Hagnau noch eine Nebelbank und auch der Wind war noch nicht bis dorthin vorgedrungen.

Kommentare 25

  • Horst KN 17. November 2020, 20:18

    Wunderbar. Ein tolles Frühaufsteherbild.
  • Anja Vogelsang 17. November 2020, 19:53

    Tolle Stimmung! Da lohnt doch das frühe Aufstehen ganz nach dem Motto ' der frühe Vogel fängt den Wurm' ;-)
    LG, Anja
  • Armin Kinzelmann 17. November 2020, 17:33

    Um diese Zeit ist meine Kamera noch müde. Aber gut, dass Du Dich auf dem Weg gemacht hast! Einfach traumhaft!

    VG Armin
  • philophil 16. November 2020, 16:42

    365 Tage See, 365 Bilder, 365 Stimmungen, so empfinde ich es immer wieder, wenn ich am See bin! Sehr schöne Aufnahme!
  • joema 2 16. November 2020, 13:51

    Großartige Aufnahme, tolles Licht!
    LG, Joerg
  • Thomas Rieger. 16. November 2020, 12:53

    echt geile Farben, wenn ich doch morgens raus kommen würde..! ;-) 
    Gruß Tom
  • Christiane Steinicke 16. November 2020, 7:08

    wunderschön kann man da nur sagen
    lg
  • Jürgen Vogel.. 16. November 2020, 0:35

    Licht- und Farbenmäßig ist das der absolute Hammer. Im breiten Bildformat zeigt sich der schöne Farbverlauf. Genau richtig so.
    LG Jürgen
  • wilfried.pflueger 16. November 2020, 0:35

    Ein prächtiger Tagesbeginn
    VG Wilfried
  • WooV 15. November 2020, 23:31

    Das Aufstehen hat sich gelohnt.
    Klasse Farben
  • auma 15. November 2020, 23:25

    Klasse Stimmungsbild in sehr gut gewähltem Format. Das kopfstehende?? Boot stört mich, denn es unterbricht - unnötigerweise - den harmonischen Sehverlauf zu dem Häuschen an dem Anleger.
    Vielleicht würde ich tatsächlich diesen linken Teil abschneiden, dann sind auch nicht die dunklen Berge im HG sowie das dort doch schon sehr dominante Gelb zu sehen. Das Bild könnte dadurch monochromer und somit ruhiger werden.
    LG Markus
  • Kilian Brügger 15. November 2020, 21:38

    Fantastische Farbenpracht und eine schöne Stimmungsaufnahme!
    Sehr feine und wirkungsvolle Bildbearbeitung.
    Leicht irritierend das Kopfstehende Boot,
    doch als Gegengewicht zum Haus passt es wieder.
    LG Kilian
  • Tom Cerqueira 15. November 2020, 20:18

    Ein klasse Bild von dir, diese Farben sind ein Traum, man kann es fast nicht glauben, dass es so was gibt. Dazu deine Komposition genial. Die Wahl des Formates absolut richtig gewählt. BRAVO!!!
    LG Tom
  • Wolfgang Hanel 15. November 2020, 20:10

    Auf jedenfall hat sich das frühe Aufstehen gelohnt, astreine Bildgestaltung, besser geht es nicht.
    VG Wolfgang
  • Majid Samadi 15. November 2020, 19:41

    Stimmungsvolle Aufnahme! LG Majid