Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"Nordsee mit Regenbogen"...

"Nordsee mit Regenbogen"...

1.428 5

"Nordsee mit Regenbogen"...

...würde ein entsprechendes Gemäde heißen.
Ich zitiere aber nur Liliencron: "Heute bin ich über Rungholt gefahren,
die Stadt ging unter vor sechshundert Jahren", dessen Gedicht "Trutz blanke Hans" so beginnt.
Halligfahrten allerdings werden nie bei Sturmflut unternommen - Mägen von Landratten sind halt empfindlich :-)).

Kommentare 5

  • Sir Hoggle 23. November 2009, 0:06

    schoener regenbogen hast du hier eingefangen. besonders mit dem grauen hintergrund kommt er bestens zur geltung.
    allerdings weist genau dieser bei weitem zu viele tonwertabrisse auf, welche praktisch die ganze wirkung zunichte macht.
    ein regenbogen ist ein naturphanomen, welches in entsprechendem kontext dargestellt werden sollte - natuerlich mit ausnahmen. in welchem kontext steht er hier zum schiff, ausser dass beides am gleichen ort war?
  • Manfred Schmidt 20. November 2009, 20:34

    klasse eingefangen
    Gruß Manfred
  • Antje A. 20. November 2009, 18:01

    ... belohnt mit diesem anblick - was will man mehr ;.)

    salute,Antje
  • Ruth Hutsteiner 19. November 2009, 23:01

    Dieser Regenbogen ist ein Lichtblick.
    Gruß
    Ruth
  • Ernst Erdle 19. November 2009, 0:07

    der ist wirklich gewaltig!