Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Nördliche Mondregion am 06.03.2014 um 19:47 Uhr

Nördliche Mondregion am 06.03.2014 um 19:47 Uhr

916 4

oschwab


Free Mitglied

Nördliche Mondregion am 06.03.2014 um 19:47 Uhr

Nach der Aufnahme vom südlichen Teil des Mondes, folgt nun die Nord-Region.

Aufnahmedaten:
Optik: Celestron SLT127 Mak 1.540 mm
Kamera: Canon EOS 600D
FL= 2.464 mm
Nachführung: Celestron Nexstar GoTo
Videofunktion der EOS benutzt,
5 Frames überlagert

Verarbeitung:
Lynkeos (freie Mac Software) gestacked per Dekonvolution,
unscharfen Masken und Photoshop CS5

Kommentare 4

  • oschwab 22. März 2014, 12:15

    Hallo Bea.
    Das ist aber sehr nett, was Du hier schreibst. Vielen herzlichen Dank.

    Den Mond zu fotografieren, stellt immer wieder eine neue und aufregende Herausforderung dar. Es ist einfach jedes Mal anders – mal gelingen gute Aufnahmen spontan, dann wieder klappt es gar nicht, z.B. bedingt durch Turbulenzen in der Atmosphäre, die das Bild einfach nicht scharf erscheinen lassen oder Windböen, die das Teleskop oder Fotostativ in mehr oder weniger starke Schwingungen versetzen, so dass kein ordentliches Bild dabei mehr heraus kommt.

    Das aber ein gutes Mondbild nicht zwingend nur mit einem aufwändigem Equipment zustande kommen muss, zeigt ja auch sehr gut Dein Bild oder Bilder von Macro-Stefan. Aller Anfang ist ja bekanntlich immer ein wenig schwer, aber man bekommt relativ schnell ein Gefühl dafür, was geht und was nicht geht und wie man die Kamera am besten einstellt um optimale Ergebnisse zu erhalten.

    Also: weiter so. Ich bin auf neue Aufnahmen von Dir sehr gespannt. LG, Olli
  • beasternchen 21. März 2014, 23:51

    Deine Mondaufnahmen sind echt erste Sahne.
    Ich bin selber ein totaler Mondfan. Allerdings muss ich noch sehr üben, um bessere Aufnahmen zu bekommen.
    Danke für dein Lob zu meinem Mondbild.
    LG Bea
  • oschwab 9. März 2014, 16:01

    Hallo Olaf.
    Vielen lieben Dank für Dein Feedback.

    Hab gestern mal Dein Bild mit meinem direkt nebeneinander verglichen. Da muss ich wirklich noch eine Menge an Erfahrung sammeln, bis ich diesen Detailreichtum hinbekomme, den Du mit Deinem super Refraktor zeigst. Ich arbeite weiter daran. :) LG, Olli
  • Olaf Dieme 9. März 2014, 13:11

    Hallo oschwab,
    das sieht doch schon sehr gut aus. Viele Details sind zu erkennen, wenn Du da mit einem Mondatlas auf Suche gehst, hast Du viel zu tun.
    Viele Grüße Olaf.