Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Noch wenige Tage....

Noch wenige Tage....

939 21

Olaf Herrig


kostenloses Benutzerkonto, Strausberg

Noch wenige Tage....

... und dann wird auch hier keine Eisenbahn mehr fahren. Zwischen Werneuchen und Tiefensee wird der Verkehr eingestellt. Busse sollen dann den Personenverkehr übernehmen. Dabei hatte Tiefensee auch touristische Bedeutung. Viele Berliner kamen mit dem Zug und starteten von hier aus zu einer Radtour in die Umgebung in der es viel Wald und auch einige Seen gibt.

Das Bild zeigt den ODEG-Regioshuttle VT 650.74 bei der Einfahrt in den Bahnhof Tiefensee. Das Gleis links hat schon viele Jahre keine Verbindung mehr zum Schienennetz der Bahn und auch an der rechts zu erkennenden Laderampe wurden schon ewig keine Güter mehr be- oder entladen.

Kommentare 21

  • York von Selasinsky 28. November 2006, 21:30

    Der Triebwagen fährt ins Leere......Schade,dass immer mehr Strecken still gelegt werden.
    LG York
  • Rainer Switala 28. November 2006, 17:19

    und wieder das ende einer schönen strecke
    die bahn will nur noch die weiße flotte
    schön das du hier dieses bild einstellst
    perfekt in schärfe und gestaltung
    gruß rainer
  • Trautel R. 28. November 2006, 13:36

    eine sehr interessante doku in wort und bild wieder von dir.
    lg trautel
  • Bernd Schlenkrich 27. November 2006, 21:43

    Irgendwie wirkt dieser Triebwagen verloren und traurig in dieser Szene.
    Irgend etwas läuft schief mit unserem ÖPNV.
    LG
    Bernd
  • Toni Krüger 27. November 2006, 21:09

    Echt jammer schade um diverse Strecken innerhalb des Landes Brandenburg. Neben dieser hier werden ja auch weitere Strecke abbestellt:-(. Schade drum!
    vG Toni
  • Florian Meier 27. November 2006, 3:39

    In dieser Hinsicht stimm' ich dir voll und ganz zu. Die Touristen finden die Stilllegung bestimmt nicht so toll. Aber für normale Fahrgäste geht das vielleicht noch in Ordnung. ;)
  • Ralf Großkopp 27. November 2006, 2:43

    @Florian: welcher Bus nimmt schon Ausflügler MIT Fahrrad mit...?
    Und wer fährt schon gern Überland mit´m Bus...
    Wenn ich die Wahl hätte: immer schiengebunden.
  • Florian Meier 27. November 2006, 1:20

    Solche Bilder finde ich einfach nur toll. :) Einerseits finde ich es schade, dass der Betrieb eingestellt und die Strecke ins Buch der stillgelegten Strecke aufgenommen wird; andererseits auch gut, denn wenn die Strecke nicht mehr der gewünschten Auslastung entspricht, sollte man eine Alternative - in diesem Fall den Bus - finden, und dies ist ja auch gelungen. LG Florian

  • Michael Härtel 26. November 2006, 23:59

    Und wieder ein Bahnabschnitt weniger....
    Eine gelungene Aufnahme, wie immer.
    Gruß Michael
  • Manfred Bartels 26. November 2006, 23:26

    Es verschwinden immer mehr kleine Bahnabschnitte.
    Die Aufnahme ist Dir gelungen.
    Gruß Manfred
  • Ralf Großkopp 26. November 2006, 21:33

    Ein Jammer.
    Ich kenn die Strecke noch gut.
    Landschaftlich sehr reizvoll, vor allem die schon vor Jahren gekappte Weiterführung nach Wriezen, wo man bis Anfang der 80er sogar Anschluss an die Züge nach Neurüdnitz an der Oder hatte... :-(
    Schade......
    Eine gute Erinnerung hast du noch festgehalten.
    vG Ralf
  • Joachim Kretschmer 26. November 2006, 20:21

    . . ja, wirklich schade. Manches Mal denke ich, dass sich diese Entwicklung einmal rächen wird. Nämlich dann, wenn es kein Benzin für die Busse mehr geben wird . . . oder . . .
    Eine erstklassige Darstellung zeigst Du. VG, Joachim.
  • John Henry Deterding 26. November 2006, 20:00

    Wobei beim bloßen Hinsehen nicht zu erkennen ist, welches Gleis schon stillgelegt ist. Das Gelb des Triebwagens kann nicht über die Melancholie und Traurigkeit des Anblicks hinwegtäuschen. Fotografisch sauber gemacht.
    Gruß
    John Henry
  • Thomas Reitzel 26. November 2006, 19:54

    Ein einsames und schwermütig-schönes Abschiedsbild, sehr gut gemacht!
    LG Tom
  • Karla Riedmiller 26. November 2006, 19:13

    ganz besonders schön mit nostalgischen Bahnwärterhaus!
    Wirklich schade, wie nach und nach alles kostenhalber
    aufgegeben wird.
    vG karla