Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

noch mal Pavillon, anthroposophisch

noch mal Pavillon, anthroposophisch

490 5

Katrin Adam


Premium (World), belichtet

noch mal Pavillon, anthroposophisch

Das Bild zeigt den den Eingang zum Pavillon neben dem Tennisplatz, der zur Villa des ehemaligen Lackfabrikanten Kurt Herberts in Wuppertal gehört. Die Villa wurde in den 1940er Jahren nach anthroposophischen Gesichtspunkten erbaut. So gibt es in diesem Gebäude (der Pool ist eine Ausnahme) keinen einzigen rechten Winkel, alles ist rund.

Seit 1989 stehen Villa und der dazugehörige Park leer; dieses Jahr hat der Bildhauer Tony Cragg alles gekauft und will dort unter anderem einen Skulpturen-Park errichten.

siehe auch

Gewächshaus, anthroposophisch
Gewächshaus, anthroposophisch
Katrin Adam

_______________________________________________________

So, das war das letzte dieser kleinen Serie. Freut mich, dass ihr Freude daran hattet. Und für alle, die es wissen wollen: Die Bilder habe ich mit der Nikon F75 und dem BW400CN gemacht.

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Views 490
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz