Nobelpreisträger

Nobelpreisträger

793 15

Roland Zumbühl


Premium (Complete), Arlesheim

Nobelpreisträger

Die Schweiz hat erstaunlich viele Nobelpreisträger
hervorgebracht. So findet man auch in diesem Dorf
einige Hinweise auf einen Nobelpreisträger, der
hier im Pfarrhaus geboren wurde: Charles Albert Gobat
Tramelan habe ich heute besucht und
während 4,5 Stunden intensiv fotografiert.
Tramelan hat drei Bahnstationen der cj.
Datum: 11.10.17

Kommentare 15

  • Klaus Röntgen 25. November 2017, 14:19

    Französisch geht's also auch noch in den Kanton Bern hinein!

    Liebe Grüße
    Klaus
    • Roland Zumbühl 26. November 2017, 7:26

      Der heutige Kanton Jura (seit 1979) war einst bernisches Staatsgebiet. Die Ortschaften trugen bis vor der frz. Revolution deutsche Namen wie z.B. Delémont (heute) Delsberg (früher).
      Auch viele alteingesessene Familien haben einen deutschschweizerischen Ursprung wie z.B. Gerber.
      Heute werden im Jura (Kanton Jura, Neuenburger Jura, Waadtländer Jura und dem Berner Jura) französisch gesprochen.
      Seite 2017 gehört neu auch Moutier (ehemals Kanton Bern) zum Kanton Jura.
      "Am 18. Juni 2017 kam es in Moutier (Münster) zu einer Abstimmung darüber, ob die Gemeinde im Kanton Bern verbleiben oder in den Kanton Jura wechseln soll. Mit 2067 (51,7 %) zu 1930 Stimmen (48,3 %) sprachen sich die Stimmberechtigten für den Kantonswechsel aus."
  • Robi Fernandez 12. Oktober 2017, 16:17

    Zuerst den neuen Bundesrat aus dem Tessin, jetzt ein Nobelpreisträger, was könnte dein nächster Besuch sein mmh ;-))
    LG Robi
    • Roland Zumbühl 12. Oktober 2017, 16:43

      Wenn man so durch die Schweizer Orte streift, begegnet man einigen Bundesrat-, Ständerat- und Natonalrat-Denkmälern.
      Aber auch Generälen, Freiheitshelden und Heiligen nebst Dichtern, Malern, Musikern und Jungfrauen mit Kind.
      Somit kann ich noch nicht sagen, wem ich das nächste Mal huldige ;-)
  • Daniel Streit 12. Oktober 2017, 15:15

    Das hätte ich nicht erkannt, aber zum lösen haben wir ja den Willy. Toll diese Ortschaft im frühen Licht. Ich sehe die Post (fast in der Mitte) war auch schon unterwegs. LG Daniel
    • Roland Zumbühl 12. Oktober 2017, 16:15

      Ja, das gehört zu meinen Fotospaziergängen, dass ich dem Pöstler oder der Pöstlerin mehrmals begegne, und wir uns dann bereits beim zweiten Mal zulächeln.
  • Kinx 11. Oktober 2017, 18:59

    Gib's zu, du hast ein Baukasten-Dorf fotografiert ;-)! Und das in tollem Licht.
    Beim Rätsel kann ich nicht mitmachen, aber das ist ja wohl schon gelöst, von Willy.
  • Arthur Baumgartner 11. Oktober 2017, 18:56

    Tramelan....Willy war wieder schneller:-)
    Ich habe schon oft mit der CJ die Kurven durch das Dorf bezwungen, bloss bin ich noch nie an einem der Bahnhöfe ausgestiegen. Ich bin mal gespannt, welche Fotos dir von diesem Dorf gelungen sind.
    VG Arthur
  • Willy Vogelsang 11. Oktober 2017, 16:34

    Ja, ganz klar, es ist das langgestreckte Dorf Tramelan im Berner Jura mit den drei Bahnhöfen und Charles Albert Gobat (* 21. Mai 1843 in Tramelan, Kanton Bern; † 16. März 1914 in Bern) war ein Schweizer Politiker und Friedensnobelpreisträger.
    Ich hoffe, ich liege nicht so schief dabei.
    WillY
  • Trübe-Linse 11. Oktober 2017, 15:26

    ..und ich verstehe nur Bahnhof. (lach) Ist aber wirklich sehr beschaulich so leuchtend am Waldrand. Gruß Mirko
  • Dorothee 9 11. Oktober 2017, 15:11

    Drei Bahnhöfe !?? Das hört sich gut an. Die Häuser leuchten so schön.