Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Marco131077


Basic Mitglied, Waldmünchen

no. 10 *homeward*

Hamburg

Editors' Choice


„Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen“. Das sagte man zumindest bevor Smartphones und Tabletts als Ablenkung Einzug hielten.
Man sah aus dem Fenster, die Landschaft zog vorbei, während man seinen eigenen Gedanken nachhing.

Der Ausdruck des uns im Fenster zugewandten Gesicht legt nahe, dass die junge Frau diese zweigeteilte Aufmerksamkeit hat.
Zum einen sieht sie, was draußen geschieht, zum anderen lebt sie in ihrer inneren Gedankenwelt.
Den Ehering trägt sie um den Hals, denkt sie an Ihren Liebsten?

Die Spiegelung symbolisiert dieses innere Geschehen.
Ein Bild das gekonnt mit Licht und Schatten spielt.

Kommentare 25