NIDAROS-DOM, Trondheim

NIDAROS-DOM, Trondheim

2.925 0

Robert Bauer


Premium (World), Bad Homburg (davor 45 Jahre Stuttgart)

NIDAROS-DOM, Trondheim

https://de.wikipedia.org/wiki/Nidarosdom

Der Nidarosdom in Trondheim (alter Name der Stadt: Nidaros) gehört zu den bedeutendsten Kirchen in Norwegen, er gilt als Nationalheiligtum. Er war seit 1152 die Kathedrale der norwegischen Metropoliten. Weil hier der Schrein von Olaf dem Heiligen hinter dem Hochaltar stand, trug der Dom auch den Beinamen „Herz Norwegens“. Nach der Reformation wurde er zur Kathedrale der evangelisch-lutherischen Bischöfe von Trondheim. Im Mittelalter und von 1818 bis 1906 war der Nidarosdom die Krönungsstätte der norwegischen Könige. Hier wurden sieben Könige gekrönt und zehn begraben. Krönungen finden hier nicht mehr statt. Der Nidarosdom ist auch seit der Reformation weiterhin Bischofskirche des Bistums Nidaros. Seit 2011 ist er außerdem Sitz des neugeschaffenen Amtes der Vorsitzenden der norwegischen Bischofskonferenz.

Fotografisch ist die Architektur, außen wie innen, eine Herausforderung. Innen deshalb, weil ein Fotografierverbot herrscht, was man natürlich zu beachten hat. Von außen sind Perspektive und die Lichtverhältnisse schwierig, zumal wenn man als Hurtigreisender nur mit einfachem Fotoequipment bewaffnet ist und wenig Zeit zur Verfügung steht. Im vorliegenden Fall habe ich eine Collage aus zwei Bildlis gebastelt, wobei ich den Dom von der Rückseite freihändisch als Hochkant-Pano fotografierte, Die einzelnen Aufnahmen sind am Rechner mit LR gesticht; ferner wurden die stürzenden Linien ins Lot gestellt, sodass das Bild das Gebäude so zeigt, wie ich es subjektiv in Erinnerung habe,

Kommentare 0