Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Marianne Schön


World Mitglied, Seewald

Nicht auf Stein...auf Holz gewachsen...

...ist diese Flechte, gesehen an einem noch jungen Spitzahornstamm am Straßenrand bei uns im Ort... Größe der Flechte: ca.1,3 x 2,4 cm

Mein Dank geht wieder an Ulrich Kirschbaum ... er hat alles wissenswerte in seiner Anmerkung weiter unten
angefügt...so auch die genaue Bezeichnung...Krustenflechte...Lecanora... allophana...

Ausschnitt von hier...
Ausschnitt von hier...
Marianne Schön

Kommentare 23

  • Jörg Ossenbühl 20. Februar 2010, 18:54

    sehr gut hast Du die doch recht helle Flechte abgelichtet

    vg jörg
  • Werner Bartsch 8. Mai 2008, 14:31

    schöne flechtenaufnahme ! man entdeckt doch immer wieder neues !
    lg. werner
  • Regine Schulz 4. Mai 2008, 13:33

    Eine scharfe Flechte!!!! Fotografisch einfach perfekt! Flechten, da kenne ich mich auch nicht aus, eine Wissenschaft für sich. In unserem Verein gibt es auch einen Flechtenspezialist. Haben kürzlich für ihn eine extra Seite auf unserer Homepage eingerichte. Wenn Du mal was suchst - wirst Du vielleicht auch hier fündig!
    http://www.natur-und-umwelthilfe-goslar.de/bildergalerie_naturspezial.html
    Dir noch einen schönen Sonntag!
    LG Regine
  • Jo Kurz 4. Mai 2008, 8:58

    faszinierende gebilde und ein echt gutes bild davon!
    gruss jo
  • Günter Eich 4. Mai 2008, 8:29

    Sieht klasse aus. Feinste Strukturen sind zu erkennen. Auch dank der Anmerkungen wieder ein lehrreicher Beitrag.
    Gruß Günter
  • Velten Feurich 4. Mai 2008, 5:19

    Gut wenn die Experten immer zur Hand sind und toll sieht sie auch wieder aus die kleine Schönheit! LG Velten
  • De Kludi 4. Mai 2008, 1:25

    wieder was gelernt
    danke !"
  • Reinhold Reeh 3. Mai 2008, 23:28

    Was Mutter Natur für schöne Kunstwerke schafft ist
    immer wieder erstaunlich und du hast es Perfekt
    festgehalten !!
    LG Reinhold
  • gre. 3. Mai 2008, 22:31

    Welche wunderbare Kunst die Natur doch schafft.
    Tolle Schärfe - prima.
    lg gre.
  • Marianne Schön 3. Mai 2008, 22:29

    @Hallo Ulrich,
    ich danke Dir für die Bestimmung der Flechte, ich war mir wieder mal nicht sicher, hatte aber die Gattung Lecanora schon ins Auge gefasst. Also Du siehst...das leise an die Flechten herantasten fruchtet schon ein bisschen.
    NG Marianne
  • Spinnenknipser 3. Mai 2008, 22:28

    Man lernt nie aus, stark

    VG Günter
  • Ulrich Kirschbaum 3. Mai 2008, 22:17

    Die abgebildete Krustenflechte gehört zur Gattung Lecanora (viele Arten der Gattung haben eine braune Apothecienscheibe und immer einen lagerfarbenen Apothecienrand - hier weißgrau; diese Farbe ist typisch für viele Lecanoren). Auf Grund des scharf und groß abgebildeten Exemplars kann man erkennen, dass die Ränder wellig, gekerbt und teilweise über die Scheibe gebogen sind. Das ist typisch für Lecanora allophana. Die Flechte bevorzugt lichtreiche Situationen an ausreichend mit Nährstoffen ausgestatteten Borken (z.B. Esche, Spitzahorn); sie gilt als recht empfindlich gegenüber Luftverunreinigungen und ist daher bei uns nicht häufig.
    Die zierliche graue Blattflechte ist eine der häufigsten bei uns vorkommenden Arten: Physcia tenella. Die zierliche gelbe Blattflechte ist entweder Xanthoria candelaria (färbt sich mit Kalilauge rot) oder Candelaria concolor (keine Rotfärbung bei Benetzung mit KOH).
    Du hast ein besonders schönes Exemplar von L, allophana erwischt (solch prächtige Thalli - Lager - kenne ich nur aus den Alpen) und es uns in ausgezeichneter Weise präsentiert.
    mfg Ulrich
  • Lemberger 3. Mai 2008, 21:06

    Gestern und heute waren wir im Wald Holz machen- da entdeckt man so allerlei Flechten und Moose- nur ist das die Kamera nicht dabei....
    Beim genauen hinsehen , entdeckt man so richtig kleine Kunstwerke. Deine Aufnahme ist wieder super!
    LG Hans und Maria
    Wünschen euch einen sonnigen Sonntag- morgen gehts nicht ins Hegau- sondern auf die Reichenau!

  • Beate Und Edmund Salomon 3. Mai 2008, 20:38

    Eine ganz feine Aufnahme ist das. Ist schon interessant was die Flechten für herrliche Strukturen bilden. Angeregt von Deinen Fotos haben wir uns da auch mal einige genauer angesehen und sind echt beindruckt.
    Gruß von Beate und Edmund
  • Morgain Le Fey 3. Mai 2008, 20:08

    Eine interessante Flechtenlandschaft, in der sich neben der Hauptflechte noch diverse andere Arten tummeln. Auf eine nähere Bestimmung muss ich mal wieder als Mangel an Sachkenntnis verzichten...

    Gruß Andreas