Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Herbert Henderkes


World Mitglied, Berlin

Neugierig aber tolerant

gegenüber dem Fotografen, wobei die Neugier nur von sehr kurzer Dauer war, die Toleranz aber sehr durchgehend anhielt. Obwohl ich mich inzwischen sehr stark genähert hatte, blieb der Falke sitzen und hielt weiter in der angrenzenden (zugeschneiten) Wiese nach Mäusen Ausschau. Kurz darauf hatte er auch tatsächlich Glück und erwischte eine Maus. Mir war klar, dass er sie nicht auf seiner nicht gerade sehr geräumigen Aussichtswarte kröpfen würde. Der Vogel flog mit der Maus zu einem Zaunphahl, ein ganzes Stück entfernt - und bevor ich mich auf Fotodistanz nähern konnte, hatte er sie bereits verspeist.

Nikon d80, 2,8/300 mm.

Kommentare 3