Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Neues vom Michelin-Mann

Neues vom Michelin-Mann

486 5

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Neues vom Michelin-Mann

Bibendum (so heißt der Reifenmann) verriet mir, wie sich Michelin den Öko-Reifen der Zukunft vorstellt:
– aus recycelten Haushaltsabfällen, Stroh, Holz, Glukosefasern, Orangenschalen und somit biologisch abbaubar
– pannensicher, weil luftlos, aber elastisch – dank einer 3D-gedruckten bionischen Skelett-Struktur
– Lebensdauer des Radkörpers länger als die des Autos
– Auswahl aus vielen Profilen, die aus 3D-gedrucktem Elastomer leicht erneuerbar aufs Rad gesteckt werden
– materialsparsam gedruckte Laufflächenprofile für Winter und Sommer, Autobahn und Offroad
– eine App schlägt gemäß Reiseplan ein Kompromissprofil vor, das in der Werkstatt 3D-gedruckt und montiert wird

Kommentare 5

Informationen

Sektionen
Ordner AUTO Träume
Klicks 486
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A58
Objektiv Tamron 16-300mm F3.5-6.3 Di II PZD Macro
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 16.0 mm
ISO 400

Gelobt von

Öffentliche Favoriten