Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
neuer Versuch Affe

neuer Versuch Affe

369 2

FotoQuex


Free Mitglied, Baesweiler

Kommentare 2

  • ULiULi 22. Januar 2010, 11:54

    Anja hat das schon gut auf den Punkt gebracht.
    Die Belichtung sitzt, aber so richtig scharf ist es nirgendwo.
    Im Normalfall sollte die Schärfe bei Portraits auf den Augen sitzen.
    Mit so einem Gitter dazwischen könnte man auch auf das Gitter fokussieren. Da kommt es entscheidend darauf an, was man denn darstellen will. Schöner Affe = Augen scharf (und ohne Gitter dazwischen); Gefangenschaft = Gitter scharf u. Affe möglichst unscharf (Blende auf), ggf. nur als Silhouette o.ä.
    Nicht die Flinte ins Korn werfen - weiter üben.

    Gruß / ULi
  • Anja K aus A 21. Januar 2010, 16:12

    Jau, ebenfalls unscharf.
    Mir sagen ausserdem Bildgestaltung, Belichtung, Bildaufbau (und Motiv) ueberhaupt nicht zu.

    Was WILLST Du darstellen? Die Gefangenschaft der Kreatur oder die Niedlichkeit des Aeffchens?
    (Oder Kaefiggitter?)