Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.176 10

Jürgen M. Steinmetz


Basic Mitglied, Erfurt

Neue Mühle

Die Neue Mühle befindet sich am Geralauf in der Schlösserstraße. Die Mühle wird erstmals 1259 im Freizinsregister als "molendinum comitis", Grafenmühle, erwähnt. Das läßt auf den Besitzer Graf von Gleichen schließen. Bereits im 13. Jahrhundert galten Mühlen als Kapitalanlage und sichere Einnahmequelle. 1736 brennen die Mühle und 70 Häuser in der Nähe des Predigerklosters ab. Nach dem Wiederaufbau beginnt 1737 der Mahlbetrieb der "Neuen Mühle".
Einst gab es in Erfurt fast 50 Wassermühlen.
Die Neue Mühle ist heute Denkmal, Museum und kleine Raststätte.
DC 80 sz Bl 5.6 1/160 ISO 64

Kommentare 10