Sharkingo


Premium (Pro), Cottbus

Neue Hunderasse?

Die Raupe vom ,,Großer Gabelschwanz" sieht schon irgendwie lustig aus.
Die Raupen werden ca. 80 Millimeter lang und haben einen sehr plumpen Körperbau. Sie sind leuchtend hellgrün gefärbt und haben eine schwarzbraune, weiß umrandete Rückenzeichnung, die in der Körpermitte dreieckig zur Körperseite verläuft. Manchmal haben sie auf dem siebten Segment einen weiß umrandeten, runden, roten Fleck. Junge Raupen sind komplett schwarz und haben hinter dem Kopf zwei ohrenförmige Knöpfe, alte Raupen sind kurz vor dem Verpuppen dunkel rotbraun verfärbt. Der Kopf ist dunkel, darum herum ist der Körper auffallend rosarot und außen hell gefärbt. Auf der Oberseite dieses Rings finden sich zwei schwarze Scheinaugen. Die Brustbeinpaare sind schwarz und hell geringelt. Der Hinterleib endet in einer Schwanzgabel mit zwei langen, dunkel gefärbten Spitzen, aus denen rote Fäden ausgestülpt werden können.

Kommentare 104

Informationen

Sektion
Ordner Makro
Views 42.095
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D500
Objektiv 150.0 mm f/2.8
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 150.0 mm
ISO 500