Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

505 13

Neubeginn

Wiegt schwer das Herz von Bitterkeit
und bist des Kämpfens auch mal leid,
verliebst dich zuweilen in Einsamkeit
und trägst des Kummers Keim im Leib.

Nach der Ebbe kommt die Flut
und bringt das Leben mit.
Egal wie weit es floh,
es kommt, es kommt, es kommt zurück.

Ein Fall führt oft zur Quelle des Glücks,
denn jedes Ende auch ein Neubeginn ist.
Gerecht ist im Leben nunmal nichts,
drum hoffe nicht, wisse um dich.

Nach der Ebbe kommt die Flut
und bringt das Leben mit.
Egal wie weit es floh,
es kommt, es kommt, es kommt zurück.

("Nach der Ebbe" von Die Apokalyptischen Reiter)

Kommentare 13

  • Udo Christmann 6. September 2011, 19:54

    Wunderschöne Aufnahme das
    lg udo
  • Horst-W. 6. September 2011, 14:49

    Schöne Worte ... und sehr zutreffend ...
    LG Horst
  • Wolf. 6. September 2011, 11:21

    na das ist ja tröstlich.
    wie lange dauert sone flut eigentlich?
    ein jahr, zwei jahre, vielleicht jene magischen sieben jahre? geduld ist angesagt.
    wehe ihr apokalyptischen reiter, wenns nicht stimmt -aber dann......
    gruß
    vom hoffenden
    wolf
  • Gisela Gnath 6. September 2011, 10:04

    SOO hoffnungsvoll Eure Worte...passend dazu das Bild!!
    lg gisela
  • Harald Köster 6. September 2011, 5:02


    Am Eindruckvollsten: Das Licht! Von ihm scheint alles auszugehen....

    Frühe Dienstagmorgengrüße von Harald
  • Günther Wilhelm 6. September 2011, 0:59

    aha, - und so sieht's bei Euch auf dem speicher aus...

    24./25. 9. offenes atelier in LU. Vielleicht sehen wir uns mal wieder. Freut mich.
    lg Günther
  • Manfred Jochum 5. September 2011, 22:08

    Hier braucht man zuallererst viel Mut.... und einen Arsch in der Hose, wenn ich das mal so rustikal sagen darf :-)
  • GerhardK 5. September 2011, 21:53

    sieht ja extrem nach arbeit aus, dann fangt mal an:):)

    lg aus schweden

    gerhard
  • Kathi1 5. September 2011, 21:17

    Schwere , Trauer, Bitterkeit, Vergängliches all das passt wunderbar zu diesem Bild und der Lichtblick in all dem Ganzen habt Ihr auch wunderbar umgesetzt. Ein 'Text-Bild der zum Nachdenken anregt.
    LG
  • Josef Safranek 5. September 2011, 19:53

    starke Ebene die da oben (-;
    ist bestimmt was daraus zu machen.

    lg. jo
  • Peter PL 5. September 2011, 19:46

    Ein Lichtblick ist ja da hinten zu erkennen..
    lg peter
  • Joachim Irelandeddie 5. September 2011, 19:43

    Ein berührender Text ist das und ein schöner maroder Speicher, gut aufgenommen

    lg irelandeddie
  • regina brühl 5. September 2011, 19:36

    oje,das sieht nach harter arbeit aus.
    braucht ihr hilfe.....? sag bescheid
    lg locke

Informationen

Sektion
Ordner Mystisches
Views 505
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv 28-75mm
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/10
Brennweite 30.0 mm
ISO 500