Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

748 0

Martin Wohlgemuth


Basic Mitglied, Sprockhövel

Nestbau 4

Erste Tests mit neuem Sigma 150-600 C.
Man muss sich zwar erst an das Gewicht und das Verhalten des Objektivs gewöhnen, (Die Meisen auch - sie scheinen das Objektiv für einen riesigen Schnabel zu halten und ich musste mich erst ein wenig verstecken und viel Geduld haben) es lässt sich aber schon erkennen, dass man auch mir der 6,3-er Offenblende bei 600mm noch einigermaßen freistellen kann und auch das Bokeh stimmt.
Die Aufnahmen entstanden freihändig bei mäßigem Wetter und wurden in üblicher Weise ( Ausschnittwahl und leichtes Nachschärfen / En
trauschen) bearbeitet.
Ich glaube, dass man mit entsprechender Übung damit gute Aufnahmen machen kann!

Kommentare 0

Bei diesem Foto wünscht Martin Wohlgemuth ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)

Informationen

Sektionen
Views 748
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D Mark II
Objektiv 150-600mm F5-6.3 DG OS HSM | Contemporary 015
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 600.0 mm
ISO 1000