Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

"Nemo"

Also, dieses Foto wurde in einem sehr Strömungsreichen kleinen Aquarium mit sehr agilen und sich ständig versteckenden kleinen Nemos aufgenommen. Werkzeug war eine EOS 7D mit den Einstellungen:
1/100Sek., ofiziellen 73 mm jedoch mit 12 mm Zwischenring, F/3,2 und ISO 2000. Mein Hauptaugenmerk lag mir dabei auf der Nasenspitze von Nemo! Naturbedingt ist hier der Tiefenschärfebereich recht begrenzt. Rauschen? Wo? Rechts unten das sind Algen auf einem Stein. Ach ja, Obektiv wieder 70-200 L IS USM 2,8. Man darf nicht vergessen, dass es sich hier um Wasser in einem Aquarium handelt, dort gibt es zuweilen auch jede Menge Schwebstoffe, welche, wenn man Pech hat mal mehr und mal weniger stark auf dem Foto erscheinen, je nach Beleuchtung, Blende, aktivität der Lebewesen im Aquarium und Zeit seit der letzten Fütterung etc...

Kommentare 9