Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

neither....nor....

neither....nor....

4.395 7

Bishnoi


Premium (Pro), Hessen

neither....nor....


Manchmal gibt es Gefühle, die sich nicht einordnen lassen...man hat ein weder ...noch Gefühl.....man fühlt sich gleichzeitig angespannt und müde, unter Druck und so leer, ängstlich und gefühllos, traurig und euphorisch...vertraut und fremd...
Gefühle sind die Sprache unserer Seele und
ich werde sie nicht ignorieren... ich höre ihnen zu, denn sie wollen etwas mitteilen, gehört werden...sie sind ein Teil von und in mir...vertraut und zuverlässig...allgegenwärtig...Beschützer und Begleiter...und so vieles mehr...ich werde ihnen immer den Platz geben, der ihnen zusteht...den wichtigsten...!

No other ….. Olafur Arnalds
https://www.youtube.com/watch?v=hmY1gy4eys0


Kommentare 7

  • Oliver B. - seelenfotografie 24. Januar 2020, 19:11

    Die intensive Aufnahme, dazu die gewählten Worte und die Musik...eine vollständige Geschichte. Wahnsinnig stark!
    • Bishnoi 24. Januar 2020, 20:22

      Danke  Oliver,  für deine schönen Worte...ich weiß es sehr zu schätzen ...und es tut gut...Danke !!! Isa
  • susanna-ka 24. Januar 2020, 10:19

    Ach Isabell,
    verlier Dich nicht in der Nacht - komm wieder zu uns. Gefühle, gerade die dunklen, unspezifischen, können auch übermächtig werden. Sie sind eigene Wesen, wie die Angst. Sie fordern Respekt, aber wir sollten ihnen nicht mehr Raum einordnen, als ihnen zusteht. Wir sind von dieser Welt...
    Ich denke an Dich,
    Susanna

    Übrigens, all die klugen Worte, die ich Dir schreibe, kann ich mir auch selbst erzählen.
    • Bishnoi 24. Januar 2020, 20:17

      Ja, Susanna, ich weiß, du weißt, wovon wir reden...und ich bin auch die allerbeste Therapeutin wenn es um Freunde usw. geht...bei mir selbst...naja...das vertiefe ich hier nicht. In der Nacht verlier ich mich sehr gerne...sie ist mein "Medium"..., allerdings im positiven Sinne. Nächte sind geheimnisvoll und wenn dann noch der Mond scheint...vllt. mag ich die Nacht auch besonders, weil ich da keine Verantwortung tragen muss  für andere...nur für mich und meine Hundis…:-)...einfach mal abschalten...ich hoffe es geht dir besser...!!! wir hören uns...pass gut auf dich auf !! Isa
  • Conny11 23. Januar 2020, 22:11

    Ein sehr gutes und ehrliches Bild..... ich musste erst nach Worten suchen...
    Es ist wichtig unsere Gefühle zuzulassen.... aber genau dann....
    sollte wir etwas Glück säen... eine duftende Tasse Entspannungstee ...
    ein Spaziergang in der Mittagssonne, ein warmes Wohlfühlbad,
    ein Telefonat mit einem lieben Menschen ... alles das was dich jetzt von innen wärmt..
    so bereitest du dir selbst ein kleines Glück und deine Gefühle können sich jetzt entscheiden.... hab einen schönen Abend, alles Liebe von mir Conny
    • Bishnoi 24. Januar 2020, 20:11

      Das mit dem Glück säen klingt schön...ich selber schaffe das in schlechten Momenten leider nicht oft...aber ich denke ich habe dich verstanden...es geht letztlich immer darum, seine Gefühle zu beachten, ihnen aber, wenn sie übermächtig schlecht sind, mit dem Verstand zu begegnen...und sich auf gutes einlassen, es immer wieder zu versuchen... und je öfter man es zulässt, desto besser gelingt es einem...ich hoffe du verstehst was ich meine...:-) 
      Lieben Dank, dass du dich mit meinem Bild auseinandergesetzt hast resp. dem Text...Ganz lieber Gruß, Isa
    • Conny11 24. Januar 2020, 22:30

      Liebe Isa, ich weiß genau was du meinst... Gefühle brauchen Platz...
      wir sollten sie nicht unterdrücken oder verdrängen...es ist so wie beim Wasser... es bahnt sich immer seinen Weg....es muss fließen .. ich weiß du meisterst dein Leben mit allen Höhen und Tiefen... und wir sind auch nicht allein...wir haben immer wen zur Seite, alles Liebe und Gute zu dir von mir Conny

Informationen

Sektionen
Views 4.395
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC Macro OS HSM
Blende 4
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 22.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten