484 6

lichtgespinst


kostenloses Benutzerkonto

negativraum

hier ein wunderbarer Artikel über die Nutzung von Negativraum in Kunst und Architektur:
http://allover-magazin.com/?p=1557

aus gegebenem Anlass noch eine Frage: ist das Motiv hier für Euch klar zu erkennen? Oder müsst Ihr lange hinschauen und raten?

Kommentare 6

  • Eckhard Meineke 1. November 2014, 17:22

    In der philosophischen Phänomenologie kümmert sich meines Wissens vor allem Edmund Husserl und die auf ihm aufbauende Diskussion um das Problem der Erfahrung aufgrund der Leiblichkeit des Menschen. Übrigens rekonstruiert das Gehirn auch Dinge, die es gar nicht sehen kann, aufgrund vorher gemachter Erfahrungen. G, E.

    Der Buchleser
    Der Buchleser
    Eckhard Meineke
  • Kerstin Stolzenburg 1. November 2014, 13:59

    Sofort zu erkennen und ein ganz wundervolles Bild!
    LG. Kerstin
  • Joannis 1. November 2014, 11:01

    klar zu erkennen sind Roß und Reiter , was ich witzig finde ist die manuelle Kontur ! ;D


    Gruss Joannis
  • rschaefer 31. Oktober 2014, 21:44

    Erkenne Pferd und Reiter gut...
    Spannende Arbeit!
    LG rebecca
  • M.Anderson 31. Oktober 2014, 18:33

    ist es
  • Josef Safranek 31. Oktober 2014, 9:52

    also ich sehe da ein Hottehühpferdchen mit gespenstischem Reiter aber dafür mit nachgemaltem Kopf und linkem Bein.Puh, hab ich nu was vergessen ? *g*
    ja links ist noch viel Raum fürs Negative.
    Eine interessante Darstellung nicht ganz einfach aber soll ja auch nicht.gell? (-;
    schönen Tag wünsche ich da noch und nicht so schnell reiten !

    lg.jo

Informationen

Sektion
Views 484
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz