Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
745 10

Nebelwetter

Dieses Wetter haben wir auf Sizilien nicht erwartet - aber es hatte auch seinen Reiz. Nur schade der Ätna nie zu sehen war.

Kommentare 10

  • Omar Wolocha 31. Januar 2010, 16:07


    Schöne Nebelstimmung hast du da eingefangen,
    Mir gefällt es so wie es ist.
    LG Omar
  • jbl57 29. November 2009, 21:57

    Super Stimmung, super gestaltet!
    Gruß jbl
  • Joerg Sennhauser 19. November 2009, 20:14

    Hallo ! Mir gefällt das Bild weil es eben Echt ist und ohne viele Veränderungen ! Gruss Joerg !
  • Sitzwohl Bernhard 19. November 2009, 13:59

    Hallo Erna!

    Wie ich sehe bist Du hier eh schon lange aktiv, nicht nur auf der anderen Seite gell ;-).

    Na dann mal los mit dem gewünschten Feedback:

    Mir gefällt die Nebelstimmung, Belichtung, Bildaufbau sehr gut.

    Wenn es mein Bild wäre würde ich die Baumstämme mit Tiefen/ Lichter etwas aufhellen, um etwas mehr Struktur der Rinde zu zeigen. Außerdem würde ich versuchen, im Labkanal das einfallende Licht auf den Blättern und zwischen den Zweigen zu verbessern (evtl Lab a oder auch Lab b, einfach probieren), damit der Nebel noch mehr strahlt. Das sind natürlich subjektive, künstlerische Ideen, was ich noch probieren würde. SW könnte ich mir bei dem Motiv übrigens auch gut vorstellen. just my two cents.
    Liebe Grüsse
    Bernhard
  • PetaH 19. November 2009, 13:38

    Fein! :)

    LG
  • Hartmut Sabathy 19. November 2009, 9:10

    schaut ja magisch aus Erna .. lg hartmut ...und wo kommt dann der kopflose Reiter aus diesem nebel?
  • Uwe-DZ 18. November 2009, 20:10

    sehr mystisch diese aufnahme...
    kompliment...
    lg uwe
  • wintgen michael 18. November 2009, 17:06

    danke für die info erna :-))
  • Erna Grabner 18. November 2009, 16:51

    Die Baumstämme sind von den Vulkanausbrüchen so heiß geworden, so dass das Harz in der Rinde verbrannt ist und deshalb sind sie so schwarz.
  • wintgen michael 18. November 2009, 16:49

    sehr gelungene darstellung. obwohl sehr dunkel die baumstämme, passen sie sehr gut in der eher weichen nebelstimmung.. die farben erzeugen eine wundervole atmosphere. mir gefällt es sehr gut.lg michael