Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
323 5

Robert Bauer


World Mitglied, Bad Homburg (davor 45 Jahre Stuttgart)

NEBEL-STILLE

Die Zeit ist angehalten und die Welt ist auf das Wesentliche reduziert. Auf Strukturen und Konturen. Erst wenn wir alle unnötigen Informationen ausblenden und auf das Eigentliche fokussieren, erkennen wir, worauf es meistens ankommt. Im Dschungel der Impressionen und Emotionen ist es schwer, den Durchblick zu behalten.

Kommentare 5

  • Stefan Traumflieger 24. Oktober 2012, 1:39

    um diesen Blick zu finden, braucht man wirklich Ruhe - und die Bäume sind vielleicht das Eigentliche, oder ein Teil davon.

    grüsse
    Stefan
  • Markus A. Bissig 21. Oktober 2012, 18:18

    Eine feine Fotografie!
    Wünsche Dir einen guten Wochenstart und herzliche Grüsse aus Graubünden:
    Markus
  • Shadow03ww 21. Oktober 2012, 14:24

    wow...einfach genial !
    wünsche dir noch einen schönen sonntag !
    lg ralf
  • pr7 21. Oktober 2012, 11:21

    Gefällt mir super,
    Daumen hoch

    LG
    Peter
  • Roland Zumbühl 21. Oktober 2012, 11:07

    Wir sind dazu angehalten, laufend wegzulassen, was uns nicht gut tut. So ist es eher möglich, sich nicht zu verlieren.
    Ein ausdrucksstarkes Bild. Was in die Ferne rückt, verblasst.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner terra panoramico
Klicks 323
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 22
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 105.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten