Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
446 11

Heike Kreuz


Free Mitglied, Aachen

Naturally green

Raupe auf Blatt - diese Woche entstanden.
Wohl die letzte Generation für dieses Jahr.

Canon EOS 10D, 105 + Balgen, manuell, Stativ

Da dieses Bild bereits vor dem Upload für heftige Meinungsverschiedenheiten gesorgt hat, hätte ich gerne eure ehrlich Meinung. Bin Kritikfähig ;-)

Das andere Ende
Das andere Ende
Heike Kreuz

In the middle of....
In the middle of....
Heike Kreuz

Kommentare 11

  • Heike Kreuz 13. Oktober 2004, 16:38

    Also offenbar die falsche Seite für ein Portrait erwischt, lol. Danke :-)

  • Dietrich WERNER 13. Oktober 2004, 15:38

    Man sieht hier deutlich am letzten Hinterleibssegment die Afterfüße oder Nachschieber als letztes Beinpaar.
    Freundliche Grüße Dietrich
  • Beate Kr 6. Oktober 2004, 20:33

    Ob nun hinten oder vorne, ist doch eigentlich egal.
    Die Aufnahme ist trotzdem sehr schön geworden.
    Die Schärfe finde ich auch sehr gut.

    LG Beate
  • Bea Te 6. Oktober 2004, 14:42

    @ Karsten
    Ich habe eine Bildauflösung bei meiner A2 von 3264x2448 Pixel und rechne alle Bilder runter.
    Allerdings nicht in einem Schritt sondern immer mit nachschärfen in kleinen Schritten. ....
    LG
    Beate
  • Heike Kreuz 6. Oktober 2004, 13:24

    @Karsten: Ich meine das sind auch die Falter, dioe sich diesen Sommer viel bei uns im Garten rumgetrieben haben. Von daher könnte es passen. Der Link ist übrigens auch sonst verwertbar, danke!
    @Beate: Ich arbeite nur im RAW Format und dann halt in PS (7.0) nach. Wenn viele details auf dem Bild sind wie z.B. die Kieselsteine auf dem Spielplatzbild, dann sind 130kb der Tod des Bildes. Bei der Raupe war es genauso - das andere ging aber so weit runter zu drehen.

    LG Heike
  • Bea Te 5. Oktober 2004, 21:51

    *lol*
    ... und ich habe das mal wieder auf meinen ISDN Anschluss geschoben, der immer solangsam ist...
    Aber warum kommst du nicht auf 130 kb
    Ich komprimiere die Bilder meistens auf 800 bis 900 Pixel - da sie dann auch auf kleineren Bildschirmen ganz zu sehne sein müssten - und optimiere sie dann auf 129 kb. Das hat bisher bei jedem Bild geklappt. Nur einmal waren trotzdem Unebenheiten aufgrund der Komprimierung zu sehen.
    Ich bin halt geizig - zwei Uploads für ein Bild...
    mir fehlen die Uploads so schon immer ;-)
    LG
    Beate
  • Karl G. Vock 5. Oktober 2004, 20:17

    Gegen solche Detailaufnahem ist absolut nichts einzuwenden.
    Zumal wenn sie hier absolut einwandfrei präsentiert werden.

    Gruß Karl
  • Heike Kreuz 5. Oktober 2004, 14:56

    Hab noch mal schnell die andere Seite rausgesucht :-)

    Das andere Ende
    Das andere Ende
    Heike Kreuz


  • Heike Kreuz 5. Oktober 2004, 14:29

    Vorne oder hinten - das Rätsel habe ich auch nicht gelöst *lach* Ich hab auch das andere Ende fotografiert, aber hier sind vorne wenigstens die "Stöpsel" zum andocken zu sehen :-))

    Mir selber gefiel das grün in grün auf Anhieb, da wegen den Haaren und Flecken das Auge auf der Raupe hängen bleibt. Anderen war es zu einfarbig - und damit nichts sagend. Da ich mit solchen Naturaufnahmen noch keine Erfahrung habe wollte ich halt eure werte Meinung wissen :-)

    @Beate: Ist ja nen doppelter Upload, momentan komm ich irgendwie nicht mehr auf 130kb ;-) Danke für deine Geduld

    Es kommt später noch eine andere Raupe mit Gesicht hinterher.

    LG Heike
  • Bea Te 5. Oktober 2004, 13:30

    Die perfekte Tarnung!
    Wie hast du die gefunden ;-)
    Warum hat das Bild den für Diskussionen gesorgt? Ich beneide dich ja, mit jemandem außerhalb der fc über deine Bilder diskutieren zu können!
    ....
    Mein Internet ist mal wieder langsam. Bisher habe ich sie nur im Thumb gesehen und das Bild weigert sich, sich hier ganz zu zeigen *grr*, da kann ich gar nicht vernünftig weiterschreiben.
    *wart...wart...wa.. *ah, jetzt:
    Die Raupe ist wunderbar scharf abgelichtet und der Bildschnitt ideal da aufwärtsstrebend. mir fehlen etwas die Augen - ist das das Hinterteil der Raupe??
    Oder gibt es diese Viehcherl echt ohne sichtbare Augen???
    Aber daran hättest du nichts ändern können (höchstens Raupe umdrehen, wenn es denn das Hinterteil sein sollte *gg*)
    Ansonsten ist es ein Foto, an dem es nichts zu meckern gibt!
    Mir gefällt es schon allein, weil es die Haut der Raupe super zur Geltung bringt!
    LG
    Beate
  • Brigitte G. 5. Oktober 2004, 12:36

    Da gibt's nix zu kritisieren Heike, eine tolle Detailarbeit, die du da gemacht hast, Heike. Schärfe, Farbverlauf, Bildaufbau - alles perfekt. Ich finde es super!
    LG Brigitte