Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Narziss am Wasser

Narziss am Wasser

2.090 6

Günter Eich


Free Mitglied, Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh)

Narziss am Wasser

Narziss-Brunnen im Prinzenhof von Schloss Cecilienhof, Neuer Garten in Potsdam

Der Brunnen mit der Bronzefigur ist „nur“ eine Kopie. Das Original steht im Garten des Bayerischen Nationalmuseums in München.

Leider war das Licht zum Zeitpunkt der Aufnahme (vor zwei Wochen) ziemlich heftig. Ich möchte das Bild aber trotzdem zeigen, weil der Brunnen eher selten zu sehen ist.


Von der Sage um Narziss gibt es verschiedene Versionen. Eine geht ungefähr so:

Narziss, ein ziemlich gut aussehender Göttersohn, weist die Liebe der Bergnymphe Echo zurück. Dafür wird er mit dem Fluch bestraft, sich in das erste Wesen, das er danach erblicken würde, zu verlieben.

Er kommt an ein Gewässer. Als er sich durstig über das Wasser beugt, um zu trinken, verliebt er sich in sein Spiegelbild und wird von da an von unstillbarer Selbstliebe gequält.

Nach seinem Tod wird er in eine Blume verwandelt, die Narzisse.


Gruß Günter

Kommentare 6

Informationen

Sektion
Views 2.090
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz