Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
986 11

Lutz68


World Mitglied, Vogtland

Narsdorf .

RSB 4506 Chemnitz-Leipzig . Die Fahrtzeiten waren noch ein wenig länger , dafür die Züge preiswerter und bequemer . Man konnte entspannt und komfortabel reisen . Aus RSB wurde inzwichen RE . Die 232 544 war im Lokdepot Chemnitz beheimatet . Foto Anfang 90er Jahre .

Kommentare 11

  • Uwe Fligge 14. Juli 2012, 20:47

    Schönes Erinnerungsbild.

    VG Uwe
  • Matze1075 14. Juli 2012, 13:48

    Geniale Aufnahme

    vg matze
  • Roni Kappel 14. Juli 2012, 9:21

    Hallo!

    Wunderbar! :-)

    lg,
    Roni
  • Klaus Berlin 13. Juli 2012, 23:10

    Ja, das waren schon ein bisschen "wilde" Jahre des Umbruchs, aber diese Züge fuhren damals rund 1 1/2 Stunden (im Zweistundentakt), und das ist in Anbetracht der voran kommenden A 72 heute außer für Bahnfans (!) nicht mehr akzeptabel.
    Aber die 58 min mit abgeschalteter Neigetechnik (im Stundentakt) bis vor kurzem waren schon o.k. und die hätte dieser Zug (mit der 234) auch geschafft :))
    Wie auch immer, es fährt jede Stunde ein flotter "Zug", da gibt es schlechtere Strecken...
    Was meine Vorredner zum Farbschema gesagt haben, ja sicher, das war einfach furchtbar.
    Aber die Polemik zum Nummernschema der Lok-BR kann ich nicht nachvollziehen. Immerhin hat keiner ein "O" davor gesetzt, lieber Dieter.
    Und dass die DR es 1970 nach (!) der DB genau andersherum machen musste... nun ja... da kann man philosophieren :))
    VG Klaus
  • Laufmann-ml194 13. Juli 2012, 20:39

    interessanter Effekt im vorderen Gleisbereich - wirkt als ob da jemand was wegzieht (hat sicher mit der Entwicklung zu tun)
    Auch wenn´s unbesichtigt - macht das Foto einzigartig
    Bordeuxrot und mintgrün finde ich übrigens eine unmögliche Garnitur - das alte DR-Städtezug-Design war um Welten, was sage ich Lichtjahre, besser
    vfg Markus ml194
  • Juschi 13. Juli 2012, 20:19

    Sehr schöne Aufnahme, Mittlerweile ist die Straße super ausgebaut und die meisten Gleisanlgen zurückgebaut.
    VG Juschi
  • Sandzug 13. Juli 2012, 11:31

    Eine feine Aufnahme der wilden 90er Jahre. Bin damals immer mal mit einem dieser Züge gefahren und habe auch häufiger am Bü gewartet, bis der Stellwerker die Schranke hochgekurbelt hatte. Inzwischen ist die Strecke modernisiert, der Bü eine ziemliche Sprungschanze und der ehemals stolze Bahnhof Narsdorf zu einem Haltepunkt verkommen. In Richtung Geithain folgt dann ein zweigleisiger Abschnitt...

    VG Sandzug
  • Weltensammler 13. Juli 2012, 9:19

    Lok und Wagen scheinen nicht zueinander zu passen - zumindest vom äußeren Zustand. Die Perspektive gefällt mir besonders gut! Die Unschärfe im Vordergrund ist interessant ...
    VG vom Weltensammler
  • ronnym1972 13. Juli 2012, 7:04

    Schöne alte Aufnahme.
    Was mich an dem ganzen Nummernsalat am traurigsten stimmt ist, daß die schönen alten Gußschilder an den Loks verschwunden sind. die haben viel zur Optik der Loks beigetragen. Das aufgemalte Zeugs is doch ärmlich!
    Ja die Farben damals fand ich auch nich toll!
    VG Ronny
  • Dieter Jüngling 13. Juli 2012, 0:48

    Ja ja, da hat Bernd recht. Die Wagenfarben waren sch..ße.
    So etwas will einfach nicht zur Ludmilla passen. Genau wie der Nummernsalat, der dann entstand und keiner mehr so richtig durchblicken konnte. Plötzlich war unsere 132 eine "E"-Lok weil 232. Schnulli.
    Nun haben wir uns dran gewöhnt.
    Nur gut, dass man uns "Ossis" nicht noch ein O vor den Namen gedrückt hat.
    Aber das kenne ich von meiner Frau. Die sagt immer "O"-Dieter.
    Gruß D. J.
  • -Jörn Hoffmann- 12. Juli 2012, 23:54

    . . . g e i l . . .

Informationen

Sektion
Ordner DBAG
Views 986
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ?+???Fp???N2??
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---