Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

438 4

Daniel M. K.


kostenloses Benutzerkonto, Ilmenau

nanu?

Stubenfliegenmakro am lebenden Objekt mit 160 Euro Kompaktkamera (Dimage Z10) || F4.8 1/13s ISO64 freihand Bildschärfe intern: weich|| nur verkleinert (bikubisch - schärfer), nicht nachgeschärft; eventuell ließe sich mit Histogrammausgleich und ordentlichem Nachschärfen noch mehr herausholen, habe beim Experimentieren aber keine befriedigenden Einstellungen gefunden ...

Kommentare 4

  • Andreas Hofmann- 22. August 2006, 10:48

    Lange nicht mehr bei dir reingeschaut, das Foto hier gefällt mir trotzdem. Zwar insgesamt etwas sehr hell, die Augen von dem Tierchen sehen trotzdem stark aus.
  • Rike K. 24. Juli 2006, 15:18

    also ich finds richtig genial so wie es ist! *ziehe meinen hut
  • Patrick Wendt 24. Juli 2006, 15:14

    verdammt ist das nen gutes makro. Lebend hab ich gelesen, man kann doch alle facetten im Auge erkennen. Hut ab, *starkverneig*!
  • Tessa Beckenbauer 24. Juli 2006, 15:12

    wow...da kommen dir krassen augen richtig gut zur geltung! :)
    aber die flügel hätten bisschen dunkler sein könne, so das man mehr von der fliege sieht ;)

    aber trotzdem ++

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 438
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz