Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
nächtlicher Raum

nächtlicher Raum

310 9

B.K-K


World Mitglied

nächtlicher Raum

.


Stille
Sammlung
Einkehr

bei sich selbst?


die Vorweihnachtszeit lädt auch dazu ein -

;-)))





.

Kommentare 9

  • Helga Noll 29. November 2011, 19:50

    Der erste Gedanke - Kaleidoskop - und sehr schööön. Grüße Helga
  • Watndat 29. November 2011, 11:37

    Kaleidoskopmässig und eine gute Idee..
    Lg Klaus
  • Ulrich Ruess 28. November 2011, 12:44

    Mühsam dreht sich der mit Informationen überfütterte Kopf in den Schlaf in der Hoffnung, träumend die unendliche Bläue des Himmels zu erreichen ...
    lG Ulrich
  • werner weis 28. November 2011, 12:19




    Spiralnebel des Gamma-Strahlen-Lamms
    hier ist Befreiung möglich

    man kann durch die Vision das Ziel leuchten
    sehen, auf das man zu-

    steuern möchte
  • (M)Ein-Blick 28. November 2011, 9:35

    da ist man noch auf der Suche nach der Meditationstiefe, aber schon auf schönem Weg!!
    Gruß Gerda
  • Gisela Gnath 28. November 2011, 9:14

    Hiervon lass ich mich gern inspirieren!!!
    lg Gisela
  • B.K-K 28. November 2011, 8:10

    @Romana: spricht nur von Ausgewogenheit, oder? - *smile
    @Paul: ist erst das Unruhige überwunden, findet sich die Ruhe - ;-)))

    LG Brigitte
  • paules 28. November 2011, 8:06

    ....das wird aber eine unruhige Einkehr....LG Paul
  • Micaela Abel 28. November 2011, 7:48

    irgendwie verwirrend und doch beruhigend... merkwürdig!