Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
619 14

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

Nachwuchstalent

Mister Right, 17. März 2010

Vorab: Ich weiß, daß an manchen Stellen das Fell überstrahlt. :(

Normalerweise würde ein solches Bild nicht in mein Fotohome kommen.
Noch mehr Helligkeit rausnehmen ging auch nicht, dann saufen seine Augen ab. Trotzdem möchte ich es zeigen.

Ich hab immer gesagt, Mister Right ist ein Schwamm, der alles, was er bei seinem Rudel sieht, aufsaugt und imitiert. Für mich hat er sein "forever pack" gefunden und ist hier glücklich.

Heute beim Spazierengehen - endlich 11 Grad und Sonne, wir sind über 2 Stunden nur draußen herumgedümpelt - hab ich diverse Fotos von der Gang gemacht, auch, um den Kopf etwas zu beschäftigen, Spielen tun die vier ja nicht und immer nur Leckerchen werfen macht auf Dauer aus dem schlanksten Hund eine Tonne.

Jedenfalls war auf diesem Stamm eigentlich nettes Licht, keine pralle Sonne und kein Schlagschatten ... erst Leroy drauf, der sich außer Hinsetzen nichts traute, klar, mit gestörtem Gleichgewichtssinn ist man als Hund nicht mehr so fit, was das Posen angeht. Da hatte ich schon Probleme, die Massen, die nachdrängten, vom Stamm fernzuhalten, denn zufälligerweise sind in meiner Kameratasche auch Nährstoffe drin ;)

Hab Mister Right dann dort "Platz!" machen lassen, zuerst hat er sehr malerisch um sich geschaut, und dann hat er ohne daß ich was gesagt hätte, den Kopf aufgelegt, so wie er es bei Leroy und Iris gesehen hat. Hätte ich gewußt, daß er darin so ausdauernd ist, hätte ich die Belichtung verändert, damit die Überstrahlung weg ist. So hab ich nur schnell ein paar Fotos gemacht, völlig verzückt, und mich nicht mal getraut, sie zwischendurch auf dem Display anzusehen.

;)

Der kann was!!!!


Hab mal in einem Hundeforum sein Undichtigkeitsproblem geschildert und mächtig die Hucke vollgekriegt. Ich hätte ihn verhaltensgestört werden lassen, das Rudel würde ihn unter Dauerstreß setzen und ich sollte ihn besser abgeben.

Danke fürs Gespräch ... ich sehe ihn auf Bildern ja ganz genau, aber einen unglücklichen Hund unter Dauerstreß kann ich nicht finden. Er ist so stolz, wenn ich ihn überschwenglich lobe und selbst wenn ich nur Weidenkätzchen fotografieren will, sitzt er in Pose daneben und kann nicht glauben, daß ich nicht ihn meine. ;))


ISO 320
Blende 5,0
Belichtungszeit 1/320 sec

Bitte keine Bilder verlinken.

Kommentare 14

  • MiRu99 18. März 2010, 18:59

    Was den einen Hund glücklich macht, nervt den anderen und umgekehrt. Man kann sowas nicht pauschalisieren, wir Menschen sind ja auch verschieden.
    Deine Hunde posen halt gerne und ich finde, das sieht man total!
    Meine Bonny liebt es mit ins Büro zu gehen und dort rumzulümmeln...ist auch nix für jeden Hund!
    Du machst das schon richtig mit deiner Bande!
    LG, Michaela
  • Günter Bonigut 18. März 2010, 7:36

    Die Pose ist schon sehr nah an Leroy dran aber den Blick von Leroy dabei wird er wohl nicht toppen können
    euch einen schönen Frühlingstag
    LG günter
  • emmo 18. März 2010, 6:33

    die Pose mag ich sehr.
    lg emmo
  • Petra Schiller 18. März 2010, 1:09

    ...schmunzel ... gestöhrt schaut er aber nicht aus.... knuffig ;-)

    vlg petra
  • Jenny Scharf HGW 17. März 2010, 23:48

    Mir kam auch sofort in den Sinn, dass er diese Pose bei Leroy geklaut hat ;-)
    Zu süß dein Mister.
  • NIK-Fotografie 17. März 2010, 22:19

    Ich find`s klasse und überstrahlt ist es noch nicht, nur vielleicht einen Ticken hell.
    Und lass dir bloß nichts einreden. Wen dieser Hund unglücklich wirken soll, fress ich den sogenannten Besen! Wie so oft, gibt es leider in jedem Forum viele Leute, die ganz viele Weisheiten parat haben ;-)
    LG
    Nicole
  • Emma-Russel 17. März 2010, 21:39

    Ich bin mir sicher er hat es Bei Euch gut getroffen....
    ;o)
    Auch er hat ein Recht glücklich zu sein!
    Und wenn Euch geholfen werden konnte um so besser.
    Ich hoffe für dich das die Sonnenseiten überwiegen.
    lg
    Heike
  • Annett Mirsberger 17. März 2010, 20:56

    Mir gefällt dieses Foto - dieses Down auf dem Baumstamm hat was!
    lg Annette
  • Steffi Mertz 17. März 2010, 20:31

    aber diese Schnute ist unglaublich süß .-)

    LG Steffi
  • Ines82 17. März 2010, 20:21

    Lass die Leute reden....manche müssen einfach negativ sein. Ich finde Mr.Right genau right und kein bisschen verhaltensgestört?! Ich sehe hier nur ein total schönes Foto,

    LG Ines
  • Angelika Witt-Schomber 17. März 2010, 20:06

    @ Heike: er pinkelt, sobald Hoody das tut, immer in der Nähe ihrer Pfütze. Die Kleine ist aber schwer nierenkrank und trinkt quasi literweise und pinkelt dementsprechend viel. Geht sie auf das ausgelegte Papier, tut er das genauso, vergißt sie das, finde ich seine Pfütze in der Nähe. Lernen durch Ansehen ... er will einfach alles tun, was die anderen auch tun.

    Das Ganze war etwas aus dem Ruder gelaufen ... im wahrsten Sinn des Wortes gelaufen ... und ich hab mir Hilfe von der TÄ geholt. Seither ist es wesentlich entspannter.

    Er ist offensichtlich in seinem alten Rudelk nicht anerkannt gewesen, ein Außenseiter, haben seine Leute gesagt, aber ich denke, sie haben ihn gemobbt. Jetzt hat er endlich drei andere, die ihn akzeptieren und ihn mögen ... jetzt gibt es ein "Wir" für ihn. Leider auch mit den Schattenseiten für mich.

    LG A
  • Heidi Bollich 17. März 2010, 19:50

    Der Ausdruck ist mir immer wichtiger.
    Mir gefällt das Bild und ich glaube schon, dass er sich in seinem Rudel sehr wohl fühlt.
    LG Heidi
  • Emma-Russel 17. März 2010, 19:45

    das erste was ich dachte als ich das Bild anklickte war.... DA hat aber jemand von seinem "grossen Bruder" mächtig abgeschaut ;)
    Lernen durch ansehen ;)
    Merke im Stall immer wieder bei unserem Jungspund Imke wie hervorragend das klappt..
    (zb Platz .. BLEIB)
    Und beim nächsten mal in aller Ruhe die Kamera Einstellungen prüfen ;) Aber ich kenn das.. AHHH Panik... du verpasst den Moment :o)
    Und was euer Piesel Problem angeht denke ich eher das er falsch Konditioniert ist......
    Wäre das möglich?
    lg
    Heike
  • SW-FotoArts 17. März 2010, 19:41

    Ich finds schön---ich bin aber auch absoluter Down-Fan!
    lg Steffi