Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Nachts auf meiner Lok

Nachts auf meiner Lok

633 11

Christoph Fritsche


World Mitglied, Nordhausen(Harz)

Nachts auf meiner Lok

Nach 7 Versuchen war das Bild nun endlich im Kasten.
Es ist gar nicht so einfach 10 Sekunden still zuhalten...

Kommentare 11

  • RoRoAn 6. März 2014, 8:27

    Ah der Kollesche auch mal im Bild ist, na hat doch geklappt, egal ob 5 oder 10 versuche. Finde es immer wieder schön, wenn Kollegen unseren Alltag festhalten. Mach weiter so.
    VG Ronny
  • Moritz Padberg 22. Mai 2013, 19:37

    in meinem nächsten Leben wede ich auch Lokführer :-D
  • T.K. Photographie 15. Januar 2013, 20:47

    Wenn wir beim Sitzen mit Fbg gesehen werden gibts richtig ärger!!! Was machstn wenn du "zusammen brichst" während dem fahren und dabei nicht vom Stuhl fällst ??? Die Lok fährt weiter, weils Fbg ja "grade" hängt
  • Christoph Fritsche 15. Januar 2013, 1:42

    Na freilich wird auch im sitzen gefahren, oder möchtest Du 9 Stunden nur stehen? ;-)

    Viele Grüße
  • T.K. Photographie 14. Januar 2013, 22:47

    Mit Fbg sitzen ? solangs nicht beim fahren ist ...
  • Matthias Renk 19. Februar 2012, 13:50

    Jetzt mal ne blöde Antwort auf meine noch blödere Frage.
    Warum musste denn Dein Selbstversuch im dunkeln sein?
    Gut bei mir würd ich das noch verstehen, weil ich so häßlich wie die Nacht bin :)

    VG matthias
  • Christoph Fritsche 30. November 2011, 6:17

    He He! ;-) Das ist der Elektronische Buchfahrplan...
  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 29. November 2011, 22:01

    ...ähm, ja jetzt war ich tierisch auf der falschen Spur. Nein eine Tüte ist das nicht, das ist ein Kasten und scheint ein Monitor zu sein.
    Am Büro-PC mit Tageslicht im Hintergrund sah das Ding wie eine Tüte aus, hell und dunkel durchscheinende Flächen und vor allem, der Griff wirkte wie ein Tragegriff einer stabileren Kunststofftüte/beutel.
    Sorry!
    Grüße aus Köln, Stephan
  • Christoph Fritsche 29. November 2011, 18:58

    Oh je, das sehe ich ja jetzt erst, dass das Bild ja total verpixelt ist! Natürlich ist ein wenig unschärfe durch den Lauf des Motors drinne, aber das orginal ist super! Werde es bei Gelegenheit neu einstellen! Ist ja grausam... Ähm, was denn für eine Tüte???

    Grüße, Christoph
  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 25. November 2011, 11:29

    Ein netter Selbstversuch.
    Leider ist Dir die Schärfe nicht ganz gelungen - aber vor allem stört micht die Tüte im Fenster. Man kann natürlich auch sagen - so war´s grad eben!
    Grüße, Stephan
  • timo1008 7. August 2011, 10:49

    Aber die 10 Sekunden haben sich gelohnt. Ist wirklich ein sehr schöne Aufnahme geworden, vorallem bei den Lichtverhältnissen. Weiter so. Gruß Timo