Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Nachtreiher am Mittag

Nachtreiher am Mittag

400 9

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Nachtreiher am Mittag

Diesen Krabbenreiher - Yellow-Crowned Night Heron (Nyctanassa violacea) entdeckte ich heute auf einer winzigen Mangrovenlichtung. Er wird eigentlich sonst erst am Abend bis zum frühen Morgen aktiv und sucht seine Nahrung im flachen Salzwasser.
Fort De Soto Park, nahe St. Petersburg, Florida
25. Mai 2007/12:50, Nikon D 50/Objektiv AF-S VR NIKKOR/ED 70-300mm 1/4.5-5.6G, freihand - wildlife, 220 mm, 1/400, F/5,6, ISO 200

Kommentare 9

  • webstalle 14. November 2009, 14:43

    Ein angenehm zu betrachtendes Portrait eines Nachtreihers.

    Gruß

    webstalle
  • Elke Becker 27. Mai 2007, 21:08

    Eine super Aufnahme!
    LG Elke
  • B. Walker 27. Mai 2007, 17:52

    @Bernhard M Müller; obwohl er nicht so aussieht, denke ich doch, dass er sehr müde war, sonst hätte dieser Reiher mich nicht so dicht "auf die Pelle" (Federn) rücken lassen - Abstand etwa fünf Meter.
    Bernhard
  • Jens Both 26. Mai 2007, 20:25

    Ja, Dein Verwackelungsausgleich im Objektiv hat wieder einmal fantastisch gearbeitet. Schön hebt sich der Vogel von dem feinen, weißen Sand ab, den man beihahe mit auskristalliertem Salz verwechseln kann.
    LG
    Jens
  • B. Kuß 26. Mai 2007, 20:00

    Superscharfes Bild. Den hast du echt schön getroffen.

    LG Bettina
  • Bernd Jöhnk 26. Mai 2007, 9:08

    Sehr schön Dein Foto und hochinterresant.
    Gruß Bernd :o)))
  • DoroS 26. Mai 2007, 9:01

    Als Nachtreiher sieht er um die Mittagszeit ganz schön scharf aus. Top Aufnahme, grenzt sich gut vom Hintergrund ab.
    LG Doro
  • håggard 26. Mai 2007, 6:22

    Top. Die Schärfe gefällt mir sehr. Ein gelungenes Bild.
  • Bernhard M Müller 26. Mai 2007, 6:18

    Ein herrliches Bild.
    Sieht aber anders aus als unser Nachtreiher, den ich
    einmal am Thunersee am Tag dösend sehen konnte.
    Herzlliche Grüsse Bernhard