Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Mémécassel


Premium (World), Hessen

Nachdenklich hängt der Gelbwangenbibbon.........

hinter seiner Glascheibe.

Der Gelbwangen-Schopfgibbon (Nomascus gabriellae) zählt innerhalb der Familie der Gibbons (Hylobatidae) zur Gattung der Schopfgibbons (Nomascus).

Er ist einer der kleinsten Menschenaffen. Mit seinen überlangen Armen "schwinghangelt" er geschickt von Ast zu Ast.
Gibbons leben in Südostasien und werden auch kleine Menschenaffen genannt.
Männchen sind schwarz, Weibchen gelbbraun gefärbt. Charakteristisch sind die gelblichen bis orangefarbenen Wangen bei den Männchen und der schwarze Scheitelfleck bei den Weibchen. Jungtiere sind unabhängig vom Geschlecht zunächst gelbbraun gefärbt und entwickeln nach rund sechs Monaten eine schwarze Fellfärbung. Erst mit dem Eintreten der Geschlechtsreife wechseln die weiblichen Tiere erneut ihre Fellfarbe auf die weibchentypische Braunfärbung. Die Tiere sind vom Aussterben bedroht weil ihr Lebensraum zerstört wird.

Wikipedia

Kommentare 24

  • NordlichtTina50 4. Mai 2017, 19:29

    Ein prima Tier-Portrait...wenn auch der Blick sehr traurig wirkt.

    L G v. Tina
  • Weinstein 11. Februar 2017, 20:42

    Ach, Mémé, wie konnte ich dieses schöne Gelbwangengibbon verpassen... es ist wunderschön von dir portraitiert worden... tolle Schärfe und auch in diesem schönen Licht. Wie bei uns Menschen... der Kleine „hängt ab"... er schaut dabei sehr nachdenklich, aber es geht ihm offensichtlich gut.
    Bin ganz begeistert von diesem herrlichen Anblick. Du hast ihn dir bestimmt auch ganz lange angeschaut und bei seinen Kletterkünsten beobachtet. Gratuliere.. ein so schönes Foto zeigst du von dem niedlichen Kerlchen.
    Lieben Gruß
    Hanne
  • Babs Sch 20. Januar 2017, 19:32

    +++
    LG Babs
  • Willi W. 16. Januar 2017, 21:27

    Ein Klasse Portrait von diesem nachdenklichen Gibbon.
    LG Willi
  • Elske Kalolo -Strecker- 15. Januar 2017, 16:34

    ein großartiges Portrait!
    lieben Gruß, Elske
  • norma ateca 14. Januar 2017, 15:22

    Wunderschön es ist Dir großartige GUT-fantastisch !!! gelungen Liebe Grüße Norma
  • Klaus Zeddel 14. Januar 2017, 13:13

    Ein goldiger kleiner Kerl, schaut hier etwas traurig, Wunderbar in dieser Pose und in beeindruckender Schärfe festgehalten. Er machts richtig, man sollte viel häufiger auch mal Abhängen.
    LG Klaus
  • Lisa W. 14. Januar 2017, 10:13

    ja,er wirkt sehr nachdenklich,schön hast du diese situation eingefangen...
    lg lisa
  • warei 13. Januar 2017, 19:24

    Super auf die Augen fokussiert.
    LG Waltraud
  • Blumenwesen 13. Januar 2017, 17:41

    Was ist das für ein wunderbares Foto, könnte es dauernd anschauen!!++++LG Blumnewesen
  • Henryk L 13. Januar 2017, 11:46

    Was für ein schönes Tierportrait.
    Klasse wie du diesen intelligenten Blick eingefangen hast.

    Gruß Henryk L.
  • Adrianus Aarts 13. Januar 2017, 7:43

    Ein sehr kompliment verdient finde ich
    Klasse aufnahme, super feine und passende Bildschärfe
    Danke HERZlich fürs info
    LG AD
  • dadiet 13. Januar 2017, 6:01

    Ein sehr starkes und ausdrucksstarkes Tierportrait.
    Ganz toll aufgenommen mit einer sehr interessanten Info.
    Liebe Grüße Dieter
  • Bernhard Kuhlmann 12. Januar 2017, 23:28

    Es ist mir eine Freude ihn anzusehen !
    Gruß Bernd
  • Charly08 12. Januar 2017, 22:59

    Hast ihn ganz toll festgehalten.
    LG Gudrun

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Views 1.381
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ1000
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 25.3 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten