Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Nach dem Weihnachtsspiel 1968

Nach dem Weihnachtsspiel 1968

454 3

Fritzla


kostenloses Benutzerkonto, Frankonia

Nach dem Weihnachtsspiel 1968

Diese Mädchen, 16 - 17 Jahre alt, spielten u.a. in einem Theaterstück in der Weihnachtszeit 1968.
Kein gewöhnliohes Krippenspiel, nein, eben ein nicht ganz einfaches Theaterstück.
So ergreifend, dass ich sie zur Erinnerung fotografierte.
Und wenn ich sie so ansehe aufm Foto, kommen mir viele Erinnerungen an diese Zeit des Jahres 1968.
Nur das Mädchen, welches die Maria spielte, ist nicht mehr vorhanden.
Deren Bild habe ich aber noch gut im Kopf, denn es war eine farbige, dunkle, hübsche "Mutter Gottes"; diese Miriam..
Halt so dunkel, wie sie angeschwärzt worden war.


Scann vom Farbdia von 1968
Aufgen. mit Edixa - Reflex - Kamera

Kommentare 3

  • Fritzla 22. März 2007, 0:11

    Sehr richtig, lange her, da warst Du gar noch nicht geboren und die Mädels sind schon Frauen, die auch schon wieder Kinder haben und sogar Enkel.
    Ich ´vermute es, denn ich habe keine von ihnen seither jemals wiedergesehen, auch nicht per Zufall.
    Wie halt das Leben so spielt.
    LG Fritzl H.
  • Carolina J. 22. März 2007, 0:07

    lang, lang ists her!
    Eine schöne Zusammenstellung der vier Mädels.
    LG Caro
  • Fritzla 21. März 2007, 19:40

    Danke, Julia, für die Blumen.
    Ja, die Mädels hatten auch ganz verschieden ausgeprägte Temperamente, was zum Ausdruck kam, als sie vor dem Publikum Theater spielten.
    Und sie waren sehr fleißig und eifrig bei den Proben, lernten ihre Rollen im Nu auswendig.
    Jede von ihnen bekam nach dem Spiel einen 13x18 cm großen Farbabzug, bereits gerahmt, so dass sie ihn dorthin hängen konnten, wohin sie wollten.
    Nach fast 40 Jahren wird aber nunmehr das Farbfoto zienlich ausgeblichen, wenn nicht verblichen sein.
    Meine Dias aber, wohlverwahrt, leuchten noch wie am ersten Tag.
    LG Fritzl H.