nA...

...wie gefällt euch denn das Kerlchen?... :)
*
... das war mein erster Wäller, geboren Sept. 1996...
...sein Name "Sir" Edgar von Mount Palis"...:)
...hier seht ihr ihn mit grad mal 12 Wochen...
*
...und ja...den Wäller gibt es in allen Farben...:)

mOin...
mOin...
ulla hOlbein

uNd...
uNd...
ulla hOlbein

*
klAr
*
eiNmal
wÄllEr
immEr
wÄllEr
:)
*

Kommentare 36

  • Erhard Nielk 14. Dezember 2020, 12:24

    mein KOMPLIMENT ***
    ein SEHENswertes      und interessantes
    portfolio.ich wünsche dir gute besserung
    energie und mut. alles wird gut.
                                       lg erhard
  • Headless and blind 13. Februar 2020, 10:55

    Goldig!
    Gruß H&b
  • Helmi S. 3. Februar 2020, 10:00

    Ein ganz entzückender kleiner Kerl.
    Deine Liebe zu diesen wunderbaren Tieren kann man gut nachvollziehen, denn auch Bolle und Calle waren und sind Prachtexemplare.
    lg helmi
  • Christoph Beranek 27. Januar 2020, 22:40

    Zum Dahinschmelzen :-))
    LG Christoph
  • wenigstens 25. Januar 2020, 22:56

    ...irgendwie aristokratisch, und mit allen Wassern gewaschen ;)
    lg, Werner
  • Doreen A. 20. Januar 2020, 17:02

    Knuddelig süß!
    LGr. Doreen
  • Maria J. 18. Januar 2020, 15:42

    Allerliebst sieht er aus ... und in schönster Farbigkeit.
    Er war also der erste ... und nun sind es sogar schon drei .. :-)
    Grüße an dich und Calle!
    Maria
  • Traude Stolz 15. Januar 2020, 12:38

    Der Welpenblick.....zum Dahinschmelzen!
    Liebe Grüße Traude
  • Headless and blind 15. Januar 2020, 12:12

    Ein niedliches Portrait!
    Gruß H&b
  • Margot Bäsler 11. Januar 2020, 16:24

    Ein ausdrucksstarkes Gesicht hat der Kleine.
    :-)
    ---LG Margot---
  • 2 Münchner 10. Januar 2020, 19:37

    Auf einen Wäller hätte ich bei diesem Foto nicht getippt. "Sir" Edgar von Mount Palis" hatte ja eine tolle Fellfarbe. LG Moni
  • Helga Noll 8. Januar 2020, 20:14

    Sein Blick berührt...
    ich mag hier den kleinen Kerl  ganz besonders gern.
    Gruß Helga
  • Hibbie 7. Januar 2020, 22:48

    Der sieht ja lustig aus. Sein Blick lässt mich vermuten, dass er ein cleveres Kerlchen war und allerlei Schabernack im Kopf hatte. :)
    • ulla hOlbein 8. Januar 2020, 18:14

      Cleveres Kerlchen ja, Schabernack im Kopf ablsolut nicht, letzteres trifft allerdings zu 100% auf Calle zu! :)
  • dadiet 7. Januar 2020, 14:53

    Was für ein süsses Kerlchen, herrlich 
    die hängenden Schlappöhrchen und die wunderschöne
    Zeichnung.
    So klein sind einfach nur zum knuddeln.
    Liebe Ulla , lieber Calle auch wir wünschen Euch ein
    gesundes , glückliches und friedvolles Neues Jahr.
    Viele tolle Spaziergänge in Eurer tollen Umgebung und
    viele herrliche Erlebnisse.
    Ganz liebe Grüße Eure
    Christel, Dieter und unser Wirbelwind Daiva
  • Elke Becker 7. Januar 2020, 13:57

    Er ist aber auch ein ganz Süßer gewesen. Ein keckes Gesichtchen strahlt uns hier entgegen.
    Ein Nachbarjunge fragte mich vor einiger Zeit, seit wann ich diesen schönen Hund hätte.
    Ich antwortete ihm und er meinte, das könne nicht sein. früher hätte ich so einen hässlichen mit kurzen Haaren gehabt. :-( Ich musste natürlich lachen, nur fand ich meinen kleinen Puschkin alles andere als hässlich! :-))
    Eine schöne Woche wünscht dem ganzen Team Elke mit Puschkin