Na, da staunt ihr, wa?

Na, da staunt ihr, wa?

6.940 35

ilsabeth


Premium (Pro), Aurich/Ostfriesland

Kommentare 36

  • werner weis 30. Oktober 2018, 7:21

    hat was - der erste Satz im ersten Kapitel eines guten Romanes ...:
    "Sein Blick heftete sich an die Laterne Ecke Waldweg/Dorfstraße
    und sein Gedanke `Diese Lampe funzelt wie das Seelenleben 
    eines Schmetterlings kurz vor der Entpuppung ...´  quälte ihn
    erneut und er beschloss umzukehren ..."
  • tanu676 1. Oktober 2018, 10:33

    so gut kann ein Foto sein
    hg tanu
  • AMABU 23. September 2018, 22:01

    Nicht nur Motten . . . .
    Ich bin jetzt auch dem Licht verfangen
    LG AMABU
  • Hibbie 20. September 2018, 23:12

    Wie gibts denn sowas, ilsabeth macht halbe Sachen? Und gerade deswegen finde ich dein Bild ganz beeindruckend: Auf diese Idee muss man/frau erst mal kommen, eine schon etwas angejahrte, verschmutzte und mit Spinnweben verzierte gewöhnliche Straßenleuchte "bei der Arbeit" zu knipsen und sie dann auch noch zu amputieren! Nur ein Bild, das nicht alltäglich ist, kann eine solche breite Diskussion und allerlei Überlegungen auslösen, wie wir sie unten nachlesen können. Das Einfachste ist oft das Beste! Ob mir sowas auch mal gelingen wird? :)
  • Helga Noll 20. September 2018, 7:44

    Das muss ich "heranziehen" :-)))
    und siehe da.... eine kleine wartende Spinne, oder doch nicht ??
    Tolles Bild, liebe ilsabeth.
    LG Helga
  • Suchbild 19. September 2018, 20:11

    Eine Lichtgestalt.
  • Gabriele Maria Bootz 19. September 2018, 18:41

    da wird sie reiche Beute machen und zu einer fetten Spinne werden. :-))
    VG Gabriele
  • Diana von Bohlen 18. September 2018, 19:41

    da war eine schlaue Spinne am Werk!

    unter der Lampe sitzt sie am Nahrungsquell !  ;)

    durch den schwarzen Hintergrund auf das Wesentliche reduziert, gefällt mir Deine Aufnahme SEHR !!

    +++

    lieber Gruß

    Diana
  • hans-jakob 18. September 2018, 19:17

    Aufnahme und Bildschnitt gefallen mir!
    LG hans-jakob
  • Ranunkelchen 18. September 2018, 18:41

    Ein tolles Detail! Mag auch den Schnitt sehr.
  • CODY EIGEN 18. September 2018, 14:52

    Was für ein fantastischer Beitrag zum Loichtentag...!!!
    • Michael Jo. 18. September 2018, 15:06

      Tag der Loichten .. ??
      hab' ich noch nix von jehört,
      und das als (Tatsache: unter anderem) Ex-Beloichter ;-((
  • ulla hOlbein 18. September 2018, 14:37

    Oh, da geht einem ja direkt ein Licht auf!...:)
    Ein hübsches "Spinnenstelldichein" mit Beleuchtung!...
    Scheint schon ein etwas in die Jahre gekommenes altes Modell zu sein!
    Aber egal, sie erfüllt ihren Zweck (mit und ohne Spinnweben) und das zählt!
    Schön von dir in Szene gesetzt, der Bildschnitt macht's!...
    Ich stelle mir grad vor, dass sie irgendwo in einer dunkeln Gegend am Stadtpark steht, somit wirkt das Ganze auch noch irgendwie spannend!...)
    Schwummrige Grüße vom BOlleteam
  • Michael Jo. 18. September 2018, 13:06

    früher, gaaanz früher ..
    da gab es noch Laternenputzer
    und die Motten und all das Fliegenzeugs
    wurden spätestens am 3. Abend befreit
    von den sie eingesponnenen Spnnfäden
    (so sie den noch lebten ..?).

    Oder es kamen die jungen kraftüberschüssigen
    Burschen vorbei und  bei deren Langeweile
    im Kopp waren diese Lichtkübel schonmal
    Ziel so eines Vandalen-Wettstreits mit der
    Steinschleuder ..

    Dieses Exemplar ist  wie früher üblich
    noch mit einem emaillierten  ' Deckel ' gekrönt,
    so dass dies Lichtenergie nicht unnütz noch
    mehr nächtlichen Himmel unserer Ballungezentren
    mit Lichtsmog versaiut .. , so dass die Stenenfreunde
    längst schon zig km ausweichen müssen in
    möglichst unbewohnte Gebiete, wenn sie den
    Bronto-Saurus in der Michstrasse zu finden hoffen .

    Hast sie ungeschönt in's Visier genommen,
    mit dem  Lebensraum des Spinnentieres !
    Und was fällt mir dazu  ein:
    der olle Gassenhauer der blonden Diva
    mit dem ' neckischen ' Netzstrumpfdessous
    auf dem Barhocker - heute immer noch ein oft
    gecoverter Titel auf Tuntenbällen ect. ..

    Hab schon zuviel Schnick geschnakt
    (was so ein Foto doch alles freisetzt an
    Assotiationen und Synapsen ..);
    Daumen hoch für dieses Motiv hätte genügt,
     + +  .. !
    LG., Michael
    noch mit Gas betrieben,
    noch mit Gas betrieben,
    Michael Jo.
  • sonnenlicht 18. September 2018, 10:31

    klasse gewebter Minimalismus.
    vGH
  • miraculix.xx 18. September 2018, 9:42

    Boah!
    Eine versponnene Loichte!

Informationen

Sektion
Ordner xyz
Views 6.940
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 70D
Objektiv EF-S55-250mm f/4-5.6 IS STM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 250.0 mm
ISO 6400

Öffentliche Favoriten