1.292 26

Steffen Kuehn


Premium (Pro), Leidenschaft

N-o-v-e-m-b-e-r

Gesehen bei einer spontanen Fototour mit Papa Frank Kunze und -anDREas- , zwischen Eisleben und Neckendorf an einer alten Mauer.
Jene war durch die untergehende Sonne rot erleuchtet. Bei der Bearbeitung wirkte für mich die SW Umsetzung intensiver.
Was meint Ihr ?

kleiner Nachtrag:
Der Titel "N-o-v-e-m-b-e-r" kam spontan mit der SW Umsetzung,
zum Einen durch die doch sehr graue Jahreszeit, zum Anderen ist es die Zeit der Erinnerungen ...

N-o-v-e-m-b-e-r [color]
N-o-v-e-m-b-e-r [color]
Steffen Kuehn

Making Of ...
Making Of ...
Steffen Kuehn


... der vielleicht passende Song zum Bild:
http://de.youtube.com/watch?v=imlURFrpAvo
____________________________________________________________________

Die Daten: Canon EOS 50D mit Tamron 28-300 XR.DI.VC.LD,
fl 60mm, 1/125s, ISO 200, frei Hand.
____________________________________________________________________

... noch mehr zu Sehen gibt es hier :)

http://www.stkuehn.de
____________________________________________________________________

Vielen Dank für's Reinschauen und Anmerken !
____________________________________________________________________

Kommentare 26

  • Hans Palla 11. November 2008, 9:31

    Bin ansonsten kein Drahtfan.

    Sehr gute Ausnahme! ;o))
    Ciao, hans
  • Rolf Brüggemann 5. November 2008, 18:52

    Hart und stachelig...sieht gut aus. In Farbe sogar n Tacken besser wegen dem Schatten.
  • Papa Frank Kunze 5. November 2008, 10:14

    Mh, ich finde hier beider Varianten sehr interessant.

    vG Frank
  • redfox-dream-art-photography 5. November 2008, 0:03

    Klasse!
    Super Schärfeverlauf und Tonwerte.

    vlg, redfox
  • RoBo 4. November 2008, 21:15

    Stacheldraht und November kann auch nachdenklich stimmen. S/w passt hier hervoragend, auch das Licht/Schattenspiel und der Schärfeverlauf bringen eine interessante Bildwirkung. Gruß Roland
  • Gerd Lux 4. November 2008, 20:10

    Hallo Steffen,
    interessante Aufnahme, die Umsetzung in S/W kommt hier wirklich besser
    LG Gerd
  • Sigrid Detemple 4. November 2008, 17:03

    Obwohl das Licht sehr schön ist,passt hier S/W besser zum Motiv.
    lg Siggi
  • Corry K. 4. November 2008, 14:05

    Starkes Bild !
    Die knappe Schärfe is "der Bringer "
    lg Corry
  • Ilka-Helene 4. November 2008, 13:38

    JA der November hat viele Gesichter!
    Das farbige sagt mir gerade mehr zu - bei uns ist es sooo grau!
    LG Ilka
  • lightning 4. November 2008, 10:12

    Dein Bild passt zur Stimmung des Novembers...auch die Tonung ... und das making of ist zum Schmunzeln gut .:-)
    lG uTe
  • Helga Niekammer 4. November 2008, 9:37

    Ich bleibe bei Farbe - auch deshalb weil sich der hintere, unscharfe Beeich des Dahtes wesentlich sauberer ahebt... LG. Helga
  • Steffen Kuehn 4. November 2008, 6:55

    @ FrankundFrei, Ludwig
    Der Titel "N-o-v-e-m-b-e-r" kam spontan mit der SW Umsetzung, zum Einen durch die doch sehr graue Jahreszeit, zum Anderen ist es die Zeit der Erinnerungen ...
  • Reinhold Müller 3. November 2008, 23:32

    Ich war erst skeptisch. Aber nachdem ich beide Versionen gesehen habe, muß auch ich zugestehen, dass mir die in s/w besser gefällt.
    LG Reinhold
  • FrankundFrei 3. November 2008, 23:28

    Mein Herz schlägt hier eindeutig für die sw-Version dieses tollen Motivs! Der Schärfeverlauf ist sehr gelungen. Mit dem Titel: November für dieses Bild kann ich aber ehrlich gesagt jetzt nichts anfangen. Oder habe ich etwas übersehen? Das "Making of"-Photo ist witzig!
    LG Ludwig
  • El Greco 3. November 2008, 22:20

    Obwohl die s/w Version sehr gut wirkt bevorzuge hier Farbe.
    Der November muss nicht immer grau dargestellt werden.
    Schöne Bildidee.
    LG, el.