Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

N e b e l . L e u c h t e n

N e b e l . L e u c h t e n

6.333 34

2prinz.de


Premium (Pro), Neubrandenburg

N e b e l . L e u c h t e n

Im morgendlichen Nebel hatte es die Sonne zunächst schwer. Mit etwas Überbelichtung und Bearbeitung habe ich hier versucht, einen Moment vom Durchbruch der Sonne herauszuarbeiten.
Gemeinsames erleben mit Gegenlichtfreundin und Stadtkind 2.0 u.a. zufällig anwesenden...

Kommentare 34

Bei diesem Foto wünscht 2prinz.de ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Traumbild 19. Mai 2020, 13:32

    Wie anders doch diese Aufnahme wirkt. Mir gefällt der Schärfeverlauf sehr gut und farblich sehr schön .
    Für das Voting drücke ich dir die Daumen.
    LG Claudia
  • Jürgen Vogel.. 12. Mai 2020, 0:30

    Mein erster Gedanke beim Betrachten war, aufgenommen im Morgenlicht, aufgehende Sonne, Gegenlicht. Der Techniker in mir halt ... ;-)
    Sobald ich mich zurücklehne und einfach nur das Bild auf mich wirken lasse, stellt sich ein behagliches Gefühl ein. Will sagen, Dir ist hier eine künstlerische Umsetzung des Motivs gelungen, da rede ich nicht mehr von purer Fotografie. Die Geschmäcker der Betrachter sind verschieden und wenn Kunst (heftig) diskutiert wird, dann ist sie meist richtig gut.
    Mir gefällt die Darstellung und Bildgestaltung insgesamt sehr gut, die Blume mit den Eiskristallen sehr grazil, das pastellfarbene Licht und der wunderbare Schärfenverlauf in der Grasschicht. Jo mei, was will man mehr?
    LG Jürgen
    P.S.: von mir ein pro
  • Diana Klawitter 27. April 2020, 12:05

    Das Motiv und der Bildaufbau gefallen mir hier gut. Schön, wie sich die Schachbrettblume aus dem Umfeld abhebt. Aber das Umgebungslicht hätte ich auch etwas kühler gewählt, das scheint mir zu gelblich. 
    vg diana
    • 2prinz.de 29. April 2020, 17:19

      Danke für deine ehrliche Meinung. Diana! Beim versuch, die Farben hier kühler zu ziehen, wurde die Blüte schell Violett und störte damit für mich irgenwie die Harmonie. Ich habe jetzt mal eine frühere Aufnahme von diesem Morgen bewusst kühler bearbeitet.
  • Hellmut Hubmann 24. April 2020, 13:44

    Die Sonne im Bergleittext ist mir ziemlich egal. Hier wurde gnadenlos positiv alles beseitigt, was im schönen Foto stören könnte. Sehr guter Bildaufbau mit einem stimmungsvollen, eigenartigem Licht (die Erklärung von oben habe ich absichtlich altersbedingt schon wieder vergessen).
    Irgendwo hinterließ ich ein JA-Wort.
    ;)
  • Niels Dick 23. April 2020, 10:46

    Minimalistisch und einfach stark gemacht! Mir gefällt es sehr. Diese Nebelvorhang im zarten Licht, die Perpsketive und Freistellung, alles passt!
    LG, Niels
  • Gegenlichtfreundin 22. April 2020, 7:25

    Das Licht war tatsächlich spärlich an diesem Morgen, so dass eine Überbelichtung eine tolle Idee war, auf die ich auch nicht gekommen wäre. Deine Bearbeitung gefällt mir gut, obwohl ich die Farben vermutlich etwas kühler gewählt hätte.
    Ich freue mich auch immer sehr über verschiedene Sichtweisen. Die erweitern den Horizont und kurbeln die eigene Kreativität an. Danke für diese tolle Variante unserer "frierenden" Schachbrettblumen.
    lgm
    • 2prinz.de 22. April 2020, 17:59

      Danke Marion! Genau diesen kreativen Austausch weiß ich hier besonders zu schätzten. Dabei muss man nicht mal immer der gleichen Meinung sein. Schließlich haben wir alle unsere persönlichen Vorlieben, die man sich bewahren sollte. :))
      Ich danke Dir auch an dieser Stelle für deine Varianten von diesem gemeinsamen Erlebnis. Insbesondere Dein "v e r n e t z t" finde ich im doppelten Sinne herausragend. Ich bin begeistert...
  • Komposti 21. April 2020, 20:03

    Zauberhaft ... eine sehr schöne Aufnahme :-)

    HG Komposti
  • Uwe Krzyzanowski 21. April 2020, 10:10

    Sehr Stimmungsvolle Darstellung. Bildaufbau gefällt mir. Licht und Farbgestaltung top.
  • Marina Luise 21. April 2020, 9:17

    Ach die Arme hat Frost abbekommen - aber ein sehr gutes Motiv und Aufnahme.
    Schachbrett on the rocks!;)
  • alicefairy 21. April 2020, 7:58

    Sieht Klassse aus
    Lg Alice
  • WM-Photo 20. April 2020, 22:35

    Extraklasse - mehr sog i ned.
    Gruß Walter
  • brennabor 461 20. April 2020, 22:00

    Hallo Maik,
    ... meine Bewunderung für Eure frostige Fototour am letzten Samstag habe ich ja schon kund getan :-))  Natürlich tolle und spektakuläre Motive, aber besonders beeindruckt mich die jeweils unterschiedliche Präsentation des Motivs, um das Besondere diese Morgens zu zeigen. Deine Überbelichtung, als eine Idee das herauszuarbeiten, finde ich ganz toll, ... da wäre ich nie drauf gekommen :-)) Gefällt mir noch besser als das Bild "Konserviert".
    Marion hat auch eine ganz eigene Art und Weise der Bildbearbeitung und Präsentation, die ich sehr bewundere. Eben ihre ganz eigene fotografische Handschrift. Na mal sehen, was von der 3. Fotografin noch kommt :-))
    Ihr wart zur richtigen Zeit am richtigen Ort und die Ergebnisse sin mehr als vorzeigbar.
    Favorit !!!
    Gruß Jens
    • 2prinz.de 21. April 2020, 22:51

      Danke Jens! Ich bin auch immer fasziniert von unterschiedlichen Sichtweisen bei gleicher Motivlage. Erst recht, wenn es zur gleichen Zeit die gleichen Bedingungen gab. Im Gegensatz zu mir scheint @Gegenlichtfreundin  aber schon ihren eigenen Stil gefunden zu haben. Daran arbeite ich noch... :)
      Ich bin auch noch auf weitere Ergebnisse von Marion und auch von @Stadtkind 2.0  gespannt.
  • homwico 20. April 2020, 21:57

    Toll schaut das aus. Herrlich gezeigt mit dem Reif.
    LG homwico
  • Mika3500 20. April 2020, 21:50

    Ein bekanntes Motiv perfekt in Szene gesetzt!
    LG Mika