60.003 154

die Maike


Premium (Pro), aus analogen Beweggründen

my little Paris

.

morgens, kurz vor 7 in der rue Lamarck, Montmartre

Da bin ich permanent in Paris, arbeite auf eine Ausstellung hin, mache Street,
drölfhundert Bilder am Montmartre, versuche mich in Jazzfotografie, erklimme
den Arc de Triomphe, schleiche pietätvoll über Pariser Friedhöfe, belustige viele
Franzosen beim Abendwein, weil ich mich hinstelle und in der Abend-Gegen-
Sonne den Flair auf 1-2 Filmen mitnehmen möchte, versuche, den Eiffelturm
nicht touristisch zu sehen, streife ziellos durch die Stadt, finde mich unerwartet
an diesem schönen Canal Dings wieder, lass mich treiben, fotografiere die Stadt
und komme kaum nach, einen Film einzulegen. Komme mit überraschend
guten Einzel- Ergebnissen nach Hause, mit denen ich nicht gerechnet habe.
Entwickel seit Samstag permanent 4-8 Filme am Tag und bin überaus zufrieden.

Jetzt war ich fast überall und was ist mein bisheriges FAV? Der olle, kleine
Wasserkessel in der Privatwohnung in der rue Lamarck, Montmartre, in der
ich morgens um 7 ungeduscht und verwuschelt meinen Kaffee gekocht habe.

( Kamera + Film + Rodinal )

Kommentare 158