Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

my hometown at night

my hometown at night

582 2

Katrin W. Berlin


kostenloses Benutzerkonto, Berlin

my hometown at night

Vom Berliner Dom aus fotografiert -- ich bin echt nicht schwindelfrei und daher ist es auch (leider) etwas unscharf, hat dennoch was. :o)

Kommentare 2

  • Katrin W. Berlin 27. Juli 2006, 1:51

    Auf den Berliner Dom kommt man nur, wenn man im Inneren über zig kleine Treppen geht. Da hat mein Herzschlag schon arg beschleunigt. Je älter ich werde, desto ärger wird die Angst vor Höhe.
    Ich war spontan mit einem Berlinbesucher in den Dom gegangen und wußte von der Möglichkeit des Rundganges unter freiem Himmel zuvor gar nichts.
    Bis jetzt waren Fotos nur ein Nebenprodukt für mich, eine nette Erinnerung, aber in Zukunft werde ich wohl mal gezielter meine Möglichkeiten nutzen.
  • Matthias Polakowski 24. Juli 2006, 19:14

    Hallo Katrin, nicht entmutigen lassen. Okay, die Schärfe fehlt, aber wenn du nächstes mal ein Stativ mitnimmst, kannst du dich beruhigt zurücklehnen beim abdrücken.
    Das hier wäre ein schönes stimmungsvolles Foto geworden...
    LG, Matthias

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 582
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz