Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
250 9

Ute Keller


Free Mitglied, Wermelskirchen

- my eye -

Ein ziemlich beliebtes Motiv...deshalb nicht minder interessant für mich.
Casio 4000 Pic entsättigt und nachgeschärft.

Kommentare 9

  • Ute Keller 4. September 2002, 20:21

    @Horst: Wow! Danke! (leichterröt:-)
  • Horst H.Petersen 4. September 2002, 19:07

    oha das ist ja ein Klasse Bild, dieser Glanz ist einfach Klasse, Hochachtung !
    lg horst
  • Ute Keller 29. August 2002, 14:03

    @Bea: :-)))
  • Beate Zäch 27. August 2002, 20:10

    @Ute:
    also ICH schmiere mir Berge von Make-Up + Puder ins Gesicht, wenn ich ein Foto von mir mache. Dann hab ich nachher nicht soviel Arbeit mit der EBV *grins*. Nee, nee, nicht erst seit ich 40 bin, früher auch schon :-).

    Im täglichen Leben benutze ich auch kein Make-up, nur abends zum Weggehen.

    Grüßle, die Bea
  • Ute Keller 27. August 2002, 16:11

    @Bea: Danke, Bea!

    Den Glanz habe ich nicht bewusst erzeugt...aber ich war frisch geduscht und eingecremt... :-) ...der Effekt hat mir in mehreren Hinsichten gefallen ;-).
    Ich werde das mal mit Puder versuchen...wobei ich nicht sicher bin, ob bei einem Makro dann nicht die Struktur der Haut "leidet". Ist bestimmt nicht mein letztes Experiment...mit Make Up hab ich's aber nicht so... :-)
    However...danke für Dein Interesse und einen Gruss ins Ländle,
    Ute
  • Beate Zäch 27. August 2002, 7:25

    Hallo Ute,

    die Schärfe und den Lichtreflex im Auge finde ich optimal.

    Das Foto würde ich evtl. trotzdem nochmal wiederholen. Mit Puder, damit der Glanz auf der Haut reduziert wird.
    Oder war der viele Glanz evtl. sogar Absicht und ist Creme oder Gel erzeugt?

    Grüßle, die Bea
  • Ute Keller 26. August 2002, 16:52

    @Sylvia: Deinen Vorschlag für einen anderen Beschnitt finde ich sehr interessant. Hier wollte ich aber gar nicht sooo abstrakt werden und ich fand das Format so auch schöner. Für ein anderes Foto werde ich Deine Idee sicher aufgreifen. Danke Dir!

    @Iris: Danke Iris! Was den Beschnitt angeht...ich schnibbel da schon immer lange daran rum bis es mir gefällt und recht oft stelle ich 2 Tage später fest, dass es doch plump wirkt. Hier gefällt mir der Beschnitt auch nach 2 Tagen noch und das Bildformat das daraus resultiert finde ich schön. However...ist vielleicht einfach eine Geschmacksfrage...äh...ich hoffe das! :-))

    LG an Euch beide,
    Ute
  • Iris Hexe 24. August 2002, 18:20

    Der Bildschnitt ist für mich etwas ungewöhnlich,
    hätte dem Auge vielleicht mehr Platz gelassen.
    Die Schärfe find ich gut, s/w ist optimal gewählt.
    Das Auge ist der Spiegel der Seele, glaube ich :-) .
    vG Iris
  • Sylvia Mancini 24. August 2002, 15:37

    S/W ist eine gute Wahl für dieses Motiv aus Formen und Linien. Was mir auffällt...der enge Beschnitt links und rechts...vielleicht wäre ich noch ein wenig radikaler gewesen (wenn schon, denn schon ;-)) und hätte unten beschnitten, bis zur Mitte des Auges...Linie zwischen Ober- und Unterlid, dadurch wirkt es noch abstrakter.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 250
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz