Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.626 8

Angela Doerks


kostenloses Benutzerkonto, Wattenbek

Kommentare 8

  • Rainer Switala 23. August 2005, 14:26

    perfekt
    was für ein schärfe
    auch der moment und die gestaltung klasse
    ein spitzenbild das mir sehr gefällt
    gruß rainer
  • Udo D. Krohn 22. August 2005, 23:00

    Hallo Angela, ich bin wieder einmal total von der Schärfe Deiner Bilder begeistert.
    Gruss aus Duisburg Udo D.
  • Alfred Held 22. August 2005, 10:06

    Es ist Montag mein FC-Laden hat wieder geöffnet,
    Guten Tag Angela,
    dein Bild der Bittens,
    die Vordergrünge Bildschärfe brigt das Geschehen gut zum Ausdruck,
    die Kontaste zwischen den beiden Möven verstärkt das Gesamte noch,
    eine schöne Woche für dich, wünscht,
    Alfred
  • Astrid O. 22. August 2005, 7:29

    Der Blick der Muttermöwe ist ja der Hit. Wenn ich es jetzt vermenschlichen würde, tät ich sagen, dass sie leicht genervt aus dem Gefieder schaut.
    Eine schöne Aufnahme.
    Astrid
  • Robert Bauer 22. August 2005, 7:22

    Wer ist das Kind?? :-)

    Schönes Vogelbildle.

    LGR
  • Susanne M. 22. August 2005, 0:31

    Was der Bernhard heute nur immer mit seinem Eis hat? :-)
    Spitzen Aufnahme. Bin ganz neidisch. War wohl eine tolle und fototechnisch erfolgreiche Zeit auf Helgoland.
    LG
    Susanne
  • Bernhard J. L. 22. August 2005, 0:29

    Kleines: "Ich will ein Eis, ich will ein Eis!"
    Mutter: "Du hast erst vorher eins bekommen! Ich sage Dir jetzt zum letztenmal, Du mußt warten bis Papa kommt!"

    Genauso kommt für mich dieses Bild vermenschlicht rüber *grins*
    lg bernhard
  • Björn Großkopf 21. August 2005, 23:52

    Klasse Foto!
    Die Mutter sieht vom "anbetteln" ziemlich genervt aus und macht nicht den Eindruck, als wollte sie sich doch noch erweichen lassen.

    Björn