Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
896 4

Sven Jan Arndt


World Mitglied, Blankenheim

Kommentare 4

  • Norbert van Tiggelen 1. April 2009, 12:57


    „Für alles „danke“


    Du hast mich einst im Bauch getragen,
    sicherlich mit großen Plagen,
    lag ich unter deinem Herz,
    bereitete dir großen Schmerz.

    Du hast mich einst zur Welt gebracht,
    nach vieler Qual vor Freud gelacht,
    nahmst mich sanft auf deinen Arm,
    gabst mir Liebe, warst so warm.

    Du hast mich einst zur Schul` gebracht,
    unzählige Stullen mir gemacht,
    war ich mal zuweilen krank,
    pflegtest mich dann nächtelang.

    Du hast mir einst die Uhr gelernt,
    zu einer Zeit, die weit entfernt,
    hast mir die Hosen oft geflickt,
    löstest Probleme mit Geschick.

    Du hast mir einst mein Geld bemessen,
    werd ich dir niemals vergessen,
    wärst du heut für mich nicht da,
    käme ich nur ganz schlecht klar.

    Nach all den vielen, vielen Jahren,
    will ich dir heut` ehrlich sagen,
    du warst für mich ne große Schranke,
    ich hab dich lieb, für alles ´danke`.

    © Norbert van Tiggelen

  • Astrée 23. Dezember 2008, 19:36

    sie schaut so müde aus ..
    LG Astrid
  • Sven Jan Arndt 23. Dezember 2008, 16:17

    es soll ja auch schmeicheln ;-)
  • Si Gi 23. Dezember 2008, 16:14

    hmm ich finds zu hell und zu kontrast arm bearbeitet....

    lg sigrid