Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mutmaßungen über die Sinnlichkeit eines CD-Booklets

Mutmaßungen über die Sinnlichkeit eines CD-Booklets

232 2

Thomas Heppel


Basic Mitglied, Göttingen

Mutmaßungen über die Sinnlichkeit eines CD-Booklets

Es mag ja schick sein, CDs raubzukopieren,
aber das Stöbern im Booklet bleibt als sinnlicher Genuss verwehrt...

Kommentare 2

  • Dominik Eckardt 26. September 2004, 20:25

    Japp, Du sagst es...
    Weiterhin volle Zustimmung zu Alexandra. Es gubt nix schöneres als in einer frisch gekauften CD das Booklet zu durchtöbern und sich zu freuen, wie aufwendig es (hoffentlich) gestaltet ist. Das schlägt sogar Schallplatten.
  • Frau Ali 26. September 2004, 13:16

    Wie wahr...!!!
    Das finde ich sehr schön! (Beides-Bild und Stöbern!)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 232
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz