Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mut zur Lücke ... der Sohn

Mut zur Lücke ... der Sohn

15.600 84 Galerie

Roland Schiefer


Free Mitglied, Mönchengladbach

Mut zur Lücke ... der Sohn

Freundlicher alter Herr in Lijiang / China.

Die Mutter fand ich bei Herbert Rulf:

Lachen
Lachen
Herbert Rulf

Kommentare 84

  • Wolfgang Jaafar 17. Februar 2006, 23:15

    Ein herrliches gesicht, das geschichten erzählt und viel freundlichkeit ausstrahlt.
    grüße, Wolfgang
  • Pamela Jaafar 17. Februar 2006, 14:25

    Ich liebe es einfach !
  • Murielle Schuller 19. Mai 2005, 13:24

    (o:
    LG Murielle
  • Herbert Rulf 24. Oktober 2004, 14:55

    Zitat unter

    Rudolf Kasper, 21.10.2004 um 2:04 Uhr
    @Piet,

    Zitat aus Deinem Profil:"bin seit heute vollmitgleid wegen voten und Akt!"

    Da von Dir keine Bilder zu sehen sind, Du aber sehr aktiv im Voting bist habe ich folgende Frage:

    Was geilt Dich mehr auf - CONTRA schreiben oder Akt?

    lg Rudi
  • Gerti G. 21. Oktober 2004, 6:16


    Vollmitglied "wegen Akt und (contra-) voten"
    no pic...

    ;-)
  • Piet Kerjens 20. Oktober 2004, 9:07

    Wier hier nach Symmpathie gevotet
    ?
    Iest auch nur ein Gesiecht oder

    Auch hier erfare iech niechts ueber den menschen wo ihn lebt und umfeld so weiter

    CONTRA


    Stefan Rohner gestern um 9:40 Uhr
    persoenlich erfahre ich nichts ueber den menschen, dieses bild koennte auch in Paris aufgenommen worden sein, mit etwas umfeld und lebensraum koennte man das vermeiden. dafuer ein skip

    contra, die raumgestaltung ist nicht gelungen, unten deutlich mehr raum und seine augen wuerden harmonisch im oberen bilddrittel liegen.
  • Roland Schiefer 15. Oktober 2004, 0:00

    @Stefan:

    In eigener Sache zu schreiben ist immer problematisch. Deshalb habe ich mich hier bisher eher zurückgehalten.

    Mein Bild muss nicht allen gefallen. Es gefällt aber einer deutlichen Mehrheit hier in der fc. Das Votingergebnis ist keineswegs knapp, sondern eindeutig.

    Das Votingergebnis gibt kein Urteil darüber ab, ob das gefällige Bild gut oder schlecht ist. Das photografische Leistungsspektrum der Menschen, die hier voten dürfen, ist zu groß und unterschiedlich, als dass ein derartiger Schluss erlaubt wäre.

    Bei Deiner Kritik übersiehst Du m.E. einen wesentlichen Gesichtspunkt. Das ist die Themenfreiheit der Galerie. Du machst in meinen Augen den Fehler, meinen lustig gemeinten Schnappschuss in die Kiste Deiner und anderer dokumentarischen, künstlerischen Arbeiten zu legen und mit Ihnen zu vergleichen. Dieser Vergleich ist aber nicht angebracht. Ich habe das Bild aus Freude am Fotografieren gemacht und war glücklich, einen solchen Ausdruck an Lebensfreude eingefangen zu haben. Dabei war ich mir sehr wohl bewußt, dass das Bild schnappschussbedingte gestalterische Mängel hat. Sollte ich dieses Bild deshalb den fc-Mitgliedern vorenthalten?

    Ich habe zu keinem Zeitpunkt einen Anspruch darauf erhoben, ein unter Gestaltungsaspekten beispielhaftes Portraitfoto gemacht zu haben. Ich habe es auch nicht selbst für die Galerie vorgeschlagen. Der Vorschlag kam von einem mir bis dahin nicht bekannten Mitglied. Ferner habe ich zahlreiche Bilder in meinem Portfolio, die eine völlig andere Art der Fotografie zeigen.

    Allerdings irritiert mich die Art, in der diese Diskussion geführt wurde, schon. Mein Bild soll für ein Ärgernis herhalten, dass ich nicht zu vertreten habe und grenzt mit dem schon unverschämten Hinweis, dass man mir Galeriebesuche nahelegt.

    Das Ärgernis besteht für alle ernsthaften und zum Teil künstlerisch fotografierenden Mitglieder einfach und simpel darin, dass viele ihrer Werke den Einzug in die Galerie nur deshalb nicht schaffen, weil andere fc'ler den fotografischen Wert der Arbeit nicht beurteilen können oder wollen, weil er weitab von der eigenen Sichtweise oder den eigenen fotografischen Ausdrucksmöglichkeiten liegt. - Auch meine besten Bilder (bzw. die ich und gut fotografierende Freunde dafür halten) haben den Einzug in die Galerie verfehlt. Der Lückenman dagegen hat es geschafft. Damit kann ich als Demokrat aber leben.

    Den künstlerisch fotografierenden Mitgliedern ist hier der Vorwurf zu machen, dass sie das Voting zu lax und zu wenig engagiert angehen. Warum machen sie sich denn nicht die Mühe, schon im Voting die ihrer Auffassung nach "Süßbilder" mit guten und nachvollziebaren Argumenten ausführlich begründet abzuwehren? Oder ebenso mit ausführlichen Argumenten darzulegen, warum ein Bild gut ist? Wenn man Zustände ändern will, muss man auch etwas dafür tun und sie nicht nur beklagen. - Schon gar nicht hinterher.

    Sei es wie es sei. Ich stehe zu meinem Lückenmann. Und wenn Du meinst, das sei keine fotografische Leistung, dann widerspreche ich Dir auch hierin. Ich fotografiere seit über 30 Jahren und mir ist ein solches lebensfrohes Bild erst jetzt gelungen. Ohne Erfahrung und offenes Zugehen auf Menschen wäre das Bild gar nicht zu machen gewesen. Auch habe ich mir bei der Überarbeitung und Umwandlung in SW Mühe gegeben, ein auch technisch ansprechendes Bild zu präsentieren. Dies ist - wie Du unschwer übersehen kannst - honoriert worden.

    Bei aller Kritik am Votingverhalten in der fc ist aber nicht zu übersehen, dass die Galerie insgesamt ein Leistungsspektrum auf sehr hohem Niveau zeigt und viele Fotografen (und ganz besonders die Fotografinnen!) Herausragendes leisten. Zum großen Glück ist diese Leistung nicht doktrinär uniform, sondern bunt und vielseitig wie das Leben selbst. Trotz einiger Ausreißer.

    Ich freue mich deshalb über die Aufnahme in die Galerie und möchte allen danken, die dieses Bild haben wollten. Den Kritikern, danke ich für das Interesse.

    Liebe Grüsse an Alle
    Roland Schiefer
  • MimMoi Miriam Abels 14. Oktober 2004, 12:59

    viele worte.... gut, dass hier jeder seine eigene meinung haben darf. dieses foto IST sehr ansprechend.
  • Braun Kohle 12. Oktober 2004, 0:41

    exotisch - ja
    aber nicht gut
  • Julian W. Roselieb 11. Oktober 2004, 23:40

    einfach gelungen. geniales bild und toller titel...
    ich lach mich scheckig...
    gratuliere
    mfg
  • Helmut Gutjahr 11. Oktober 2004, 23:38

    Gratulation
    LG Helmut
  • Anke M. 11. Oktober 2004, 21:55

    gratuliere dir auch!!!!!
    LG Amelie
  • Michael Gillich 11. Oktober 2004, 21:54

    Gratulation!
    lg MIKE
  • Herbert Rulf 11. Oktober 2004, 18:50

    Herzlichen Glückwunsch, Roland.
    Gruss, Herbert

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Galerie
Klicks 15.600
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 11. Oktober 2004
176 Pro / 118 Contra

Öffentliche Favoriten