Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Museum macht Spaß

Museum macht Spaß

629 11

Museum macht Spaß

In der Fondation Vasarely in Aix-en-Provence.
Diese Kinder waren sehr interessiert, machten begeistert mit und konnten sich teilweise von den Objekten nicht trennen. Wir hatten den Spaß, den Kindern zuzuschaun und die herrlichen Objekte von Vasarely zu bewundern.
Auch das Haus wurde von Vasarely entworfen, wobei er die Formenstrenge seiner Arbeiten auf den Bau übertrug. Herrlich.

Kommentare 11

  • Hadi Entesari 18. November 2008, 17:00

    Photo Nice tridimensional
    Hadi / Iran
  • Anne Maxen 23. Juli 2007, 13:50

    Hallo Kuno, Vasarely hat am Rande von Aix en Provence von der Familie Cezanne ein Grundstück bekommen und dort ein Museum nach eigenen Entwürfen gebaut. Es besteht aus aneinander gefügten Würfeln, in deren Inneren große Räume sind. Geschätzt sind die Räume mind.10 m hoch und ähnlich hoch sind auch die Kunstwerke, die natürlich echt sind. Es ist beeindruckend, diese Werke aus den verschiedenen Blickwinkeln heraus zu sehen und die ständigen Veränderungen zu erleben. Absolut sehenswert. Es erstaunt uns, daß selbst in guten Reiseführern diese Fondation nicht erwähnt wird. Wir hatten es auf der Rückseite einer ADAC-Karte gelesen. Darüber sind wir sehr froh, denn der Besuch hat sich gelohnt. Bis auf die Schülergruppe waren kaum Besucher da. Sehr schade.
    Für die Tour am Ende der Woche wünsche ich Dir viel Freude und hoffe, daß Du gute Bilder mitbringst. Dort war ich noch nicht. Grüße Anne
  • Anne Maxen 21. Juni 2007, 19:01

    @ Miriam und Stephanie, wenn Ihr mal Gelegenheit habt, Euch einen oder mehrere Vasarely's anzuschaun, dann macht es. Es lohnt. Dazu muss man zwar in ein Museum, aber ein solcher Besuch kann hochinteressant sein.

    @ Velten, über Deine lange Erklärung habe ich herzhaft gelacht. Für einen Besuch im Museum muß man nicht nur etwas in den Beinen haben, sondern auch viel im Kopf. Und wenn ich sehe, mit wieviel Liebe Du Die Natur siehst, denke ich, daß Du Dich auch mal in ein Museum verirren wirst. Und solche Unternehmungen, dazu gehören auch die Bücher etc. aufs Alter zu verschieben ... es könnte sein, daß man dann nicht mehr dazu kommt und dann hat man sehr viel versäumt. Es darf auch nicht irgendein Museum sein. Sondern man schaut sich an, was man vorher ganz gezielt ausgesucht hat. Ich würde mich freuen, wenn Du irgendwann einmal schreibst, daß Du Dich in ein Museum "verirrt" hast. Aber ich bin mit Dir der Meinung, daß die Natur eines unserer wichtigsten Güter ist. Sie braucht uns nicht, aber wir brauchen Sie und gehen dabei schlecht mit ihr um. Viel Spaß beim Genießen der anderen Kulturgüter vor dem hohen Alter. Herzliche Grüße Anne
  • Velten Feurich 21. Juni 2007, 18:41

    Die Begeisterung der Sprößlinge hast Du gut festgehalten und es ist ein sehr schönes Bild entstanden. Mit den Museen ist das , was mich berifft so eine eigene Sache, wenn ich ehrlich bin. In der Jugend war es langweilig weil man diese Wohltaten elternlicher Erziehung zu oft genossen hatte.Heute ist es genauso wie mit etlichen Büchern, Videos und anderen Kulturgütern, die man anhäuft um im Alter keine Langweile zu bekommen und so sagt man sich auch solange man noch gut auf den Beinen ist kümmertma sich um die Hobbys in der Natur und wenn das dann nicht mehr geht können Seniorenbusreisen und Museumsbesuch drann sein usw. Aber das ist alles ein Irrglaube. Wenn es dann draußen nicht mehr geht , geht die anspruchsvolle Bildung und Kultur auch nicht mehr. Du siehst daß die Analyse schon gut ist aber es hapert daran, die richtigen Schlußfolgerungen zu ziehen und vor allem umzusetzen !! LG Velten
  • Nana Ellen 21. Juni 2007, 1:06

    Ja Toni macht sih gut in diesem Rahmen und hatte mit Sicherheit so viel Spass wie die Jugend. Eine sehr schöne Szene. LG Nana-Ellen
  • Miriam Und Stephanie 20. Juni 2007, 15:26

    das sieht wirklich super aus, wie muß das erst wirken , wenn man anwesend ist...
    schön geworden!
    lg
    miriam und stephanie
  • Horst Reuther 20. Juni 2007, 7:49

    Eine sehr starke Aufnahme ist Dir hier gelungen. Klasse!
    LG. Horst
  • Anne Maxen 19. Juni 2007, 19:30

    @ Markus, ich würde vorschlagen bei Rotwein. Rosé ist nicht so ganz mein Fall. Und was das Faulenzen angeht, dazu sind wir zu neugierig. Es gibt ja sooooo viel zu sehen. Vasarely haben wir in Pecs/Ungarn gesehen und waren begeistert. Da konnten wir uns das ja hier nicht entgehen lassen.

    @ Bruno, Aircondition war da, schon um die Kunstwerke zu schützen. Kirchen haben wir natürlich auch besucht, nicht nur wegen der Kühlung ;-)))
    Schade, daß Du so weit weg wohnst, sonst hätten wir den Rotwein, wenn es sein muss auch den Rosé, gemeinsam trinken können.
    LG Anne
  • BRUNO WEHRLE 19. Juni 2007, 19:11

    Toll fotografiert und ausgezeichnet kommentiert.
    Eine tolle Begegnung mit der Kunst wie mit der
    Jugend. Kompliment!! Ich denke, Ihr hattet Air-
    condition in diesem herrlichen Raum. Vor 30 Jahren
    suchte man in der Provence die Kirchen für eine
    angemessene Kühlung auf...alles ändert. Das Glas
    Rosé hast Du mehr wie verdient! Liebe Grüsse Bruno
  • Der Westzipfler 19. Juni 2007, 19:07

    Der Herr mit dem Vollbart im HG war bestimmt der Museumsdirektor. Oder doch zumindest der Oberwächter! ,.-)) Ist schon sehr lange her, dass ich in Aix-en-Provence war . . . zweifellos eine der schönsten Städte im Süden Frankreichs. Wie ich sehe, habt Ihr in Eurem Urlaub nicht nur gefaulenzt, sondern auch etwas für Eure Bildung getan. Gut so! Schön, nach so langer Zeit mal wieder etwas von Dir zu sehen, liebe Anne! Vielleicht haben wir ja bald schon Gelegenheit, Eure Reiseeindrücke bei einem gepflegten Glas französischen Rotweins oder besser noch: einem leichten provencalischen Rosé zu vertiefen. ,-))

    GLG aus Aachen, Markus 8-))
  • toti clemente 19. Juni 2007, 19:02

    Che carina ......
    Complimenti