Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"München leuchtet" in der Fussgängerzone Neuhauser Strasse

"München leuchtet" in der Fussgängerzone Neuhauser Strasse

347 1

Uwe Truebenbach


World Mitglied, München

"München leuchtet" in der Fussgängerzone Neuhauser Strasse

in der Mitte die frisch renovierte Fassade der St. Michael Kirche


Hier leuchten natürlich nur die Fenster, Lampen, Kronleuchter, Strassenlaternen und Werbeschriften.

Der Ausspruch "München leuchtet" geht auf Thomas Manns Novelle "Gladius Dei" zurück. In ihr kommt der Satz "München leuchtete." im Kontext einer ironischen Auseinandersetzung mit der Kunststadt München vor.
Der Ausspruch "München leuchtet" dagegen, der mittlerweile auch in Reportagen und in der Werbung verwendet wird, bringt – ohne ironischen Unterton – Stolz auf die Stadt München zum Ausdruck. (Zitat Wikipedia)

http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnchen_leuchtet

Kommentare 1

  • Inge S. K. 24. November 2013, 22:27

    Immer wieder schön.
    Du hast die renovierte St. Michael Kirche mit der Fußgängerzone selbst dem Licht sehr gut fotogarfiert.
    LG Inge

Informationen

Sektion
Ordner München
Klicks 347
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED [II] or AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED
Blende 3.8
Belichtungszeit 1/10
Brennweite 22.0 mm
ISO 1000