Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... MSE 064 ...

... wir passen gerade noch in die Schleuse Bredereiche hinein ...

Kommentare 15

  • Antonio Spiller 18. Oktober 2014, 12:01

    Sieht wie eine Falle aus! Interessantes Erlebnis.
    LG Antonio
  • Trautel R. 14. Oktober 2014, 10:03

    sehr gut festgehalten, ich denke dabei aber auch an die früheren schleusenwärter dort, die ich noch erleben durfte.
    lg trautel
  • ErichS. 13. Oktober 2014, 8:56

    Interessante Farbspiele!
    Gruss Erich
  • Wolfgang Weninger 13. Oktober 2014, 5:54

    @Karl H.: leichter wäre es gewesen, Gerlinde da zu lassen *g*
    lg Wolfgang
  • Karl H 13. Oktober 2014, 0:37

    Hättest sonst abnehmen müssen? :-))

    lg Karl
  • Dennis Maloney 12. Oktober 2014, 18:37

    ...super image of the gate, nice detail and color is spot on...
    Greetings,
    ...den
  • Ruedi Senn 12. Oktober 2014, 15:26

    Prima. Das hätte ich sicher auch festgehalten!
    LG Ruedi
  • Gerlinde Weninger 12. Oktober 2014, 12:47

    in pole position! ganz nah an der Markierung, vielleicht zu nah!
    ;-)
    Ein Servus von Gerlinde
  • Wolfgang Bazer 12. Oktober 2014, 12:33

    Sehr interessant und gut gezeigt!
    LG Wolfgang
  • Rolf Bringezu 12. Oktober 2014, 10:32

    Hier bist Du im wahrsten Sinne des Wortes eingefahren.

    VG Rolf
  • Hartmut Sabathy 12. Oktober 2014, 9:47

    das ist ja wirklich aufregend wenn das Schleusen nicht immer so funktioniert wie es sein sollte . servus Hartmut
  • Sanne - HH 12. Oktober 2014, 9:30

    Uiii....das sieht wirklich knapp aus und deine Beschreibung...9.04...läßt nach der schönen geruhsamen Fahrt durchs Grün....auf Stress schließen....Sanne
  • Juergen Heimerl 12. Oktober 2014, 9:18

    hast du nicht schön langsam genug von einer schleusse zur andern zu fahren?
    gruss jürgen
  • Wolfgang Weninger 12. Oktober 2014, 9:04

    @Klaus Röntgen: die meisten Schleusen sind selbstbedient, verfügen aber für Problemfälle auch über eine Direktverbindung zum zuständigen Wasseramt. Und wie wir erlebt haben, war das auch gelegentlich notwendig, weil nicht immer alles technisch einwandfrei war. Wären nicht zufällig an einer Schleuse gerade Bedienste des Wasseramts in Eberswalde unterwegs gewesen, hätten wir wohl stundenlang nach einem technischen Defekt am Schleusentor in dieser Schleuse gesteckt.
    Servus, Wolfgang
  • Klaus Röntgen 12. Oktober 2014, 8:55

    Schöne Perspektive!
    Alle von uns in diesem Revier befahrenen Schleusen hatten seinerzeit noch einen Schleusenwärter.
    Sind die von Dir beschriebenen Automatik-Schleusen "selbstbedient" oder "fernbedient"?

    Liebe Grüße
    Klaus

Informationen

Sektion
Ordner Deutschland
Views 185
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv Unknown (A0 48 2A 5C 24 30 4B 0E)
Blende 9
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 17.0 mm
ISO 100