Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
3.521 13

Markus A. Bissig


Complete Mitglied, CH - 7206 Igis (Graubünden)

Motiv BüdBH

Motiv BüdBH

Blick über die Bündner Herrschaft


Mein Gesundheit lässt gegenwärtig keine grossen körperlichen Anstrengungen zu.
Zum Glück sind wieder Ausflüge mit ganz kurzen Wanderungen möglich.

So ist es mir möglich auch Fotografien zu erstellen wo meine Heimat dokumentieren.


Dieses Bild erstellte ich auf dem höchsten Punkt meiner Wohngemeinde.

Im Bild ist die Bündner Herrschaft (Kanton Graubünden – Schweiz) und das obere Rheintal in der herbstlichen Lichtstimmung zu sehen.
In der Bündner Herrschaft liegt auch ein kleines aber feines Weinanbau Gebiet.


Unten rechts ist das Dorf Jenins zu erkennen, unten links liegt die historische Stadt Maienfeld.


Die grossen Berge im Hintergrund liegen auf den Gebieten der Kantone St. Gallen und Appenzell Innerrhoden.
Der höchste Punkt mit 2502 Meter über Meer ist der Säntis (mit Antenne auf dem Gipfel). Der Säntis ist der Hauptgipfel des Alpstein Gebirges.


Auch ist ein kleiner Teil unseres Nachbarlandes „Fürstentum Lichtenstein“ im Bildfeld zu erkennen.


Für Insider:
Nach über einem Jahr kann ich wieder für eine kurze Zeit mit meiner Kamera in der geliebten Natur unterwegs sein. Meine Augen, Sinne und Emotionen sind zum Glück von meiner angeschlagenen Gesundheit nicht betroffen…..

Kommentare 13

  • Erwin Weber 26. Januar 2019, 16:00

    Sehr fein, ein ausgezeichneter Bildschnitt!
    Gruss Erwin
  • Caroluspiel 4. Dezember 2018, 17:34

    wunderbares Licht auf den grandiosen Gipfeln. +++

    ciao Philipp
  • Wolfgang Uedelhoven 21. November 2018, 15:04

    Fantastische Stimmung perfekt eingefangen! Das erinnert mich an unseren anstrengenden Südtirol-Aufenthalt in diesem Jahr: 14 Tage wolkenloser Himmel einschließlich Sonnenaufgang hinter den drei Zinnen mit Nebel im Tal.....
  • cremerandreas 13. November 2018, 18:51

    Die beiden kaum erkennbaren Siedlungen im unteren Bilddrittel, die von der Sonne beschienenen Gipfel in der Ferne, dazwischen Dunst und Silhouetten. Das Bild ist vielschichtig, obwohl es zunächst unaufgeregt wirkt. Es enthält viele Motive, die sich aufeinander beziehen. und entsprechend spricht es mehrere Stimmungen an; jedesmal wenn man hinsieht eine andere ... LG
    Andreas
  • Biggi Oehler 11. November 2018, 10:53

    Das ist wunderschön und ich freu mich, dass Du wieder unterwegs sein konntest.
    VG. aus dem Ländle
    Biggi
  • Erika Avery 7. November 2018, 20:22

    Das Bild gefällt mir von deiner Wohngemeinde, aber noch mehr freut mich dein so positives Denken. Mach wyter so.....
    Es Grüessli - Erika
  • Karl Pürer 5. November 2018, 12:19

    Wenn Du auch gerade nicht voll einsatzfähig bist: Das hat auch eine positive Seite; siehe Bild!
    Herzlichen Gruß, verbunden mit dem Wunsch, dass Du bald wieder ganz fit bist,
    Karl
  • Roland Zumbühl 5. November 2018, 9:30

    Deine Wohngemeinde habe ich noch nicht besucht, aber Jenins und Maienfeld kenne ich dank längerer Aufenthalte dort geografisch recht gut. Solchen Stimmungen begegnen zu dürfen, ist belebend.
  • JOKIST 4. November 2018, 19:31

    Dein Foto und diese Präsentation sieht einfach Klasse aus 

    Ingrid und Hans
  • Urs Scheidegger 4. November 2018, 19:17

    Schöne Lichtstimmung. 
    Gruss Urs
  • Francesco Cappello 4. November 2018, 18:01

    der tiefe Winkel des einfallenden Lichtes ergibt eine schöne Tiefenwirkung - sehr schön die "nebligen" Teile im Bild - und wie Daniel schon richtig bemerkt hat, die Weine sind so richtig gut.
    LG Francesco
  • Marguerite L. 4. November 2018, 17:58

    Wundervolles Herbstlicht
    Grüessli Marguerite
  • Daniel Streit 4. November 2018, 17:43

    Das sanfte, knappe Licht wirkt herrlich. Mit Bündner Herrschaft verbinde ich mit den Weinen die da unten angebaut werden, sie munden mir sehr.LG Daniel