*** MOTHER EARTH INTERIOR ***

*** MOTHER EARTH INTERIOR ***

48.347 135 Galerie

Timeless-Pictures


kostenloses Benutzerkonto

*** MOTHER EARTH INTERIOR ***

Dieser sehr imposante Slotcanyon liegt ca 2,4 mi von der Hole in the Rock Road gut behütetet in einer Felsformation. Die rot- braunen Felsformationen sind schon am Eingang gut zu erkennen. Schwierig wird es wenn der Slot mit Wasser geflutet ist . Da es dort sehr enge Passagen gibt bevor man an den eigentlichen Zebraslot kommt, würde ich den Einsatz von Neoprensocken empfehlen. Zuviel Gepäck könnte ich beim Durchklettern des Slots zum Hindernis werden. Ein frischer Satz Batterien und ein Stativ sind Pflicht. Das einzige Problem ist der sehr enge Bereich im Zebraslot. Man findet kaum Platz sein Stativ richtig zu platzieren. Der beste Zeitpunkt für ein Foto ist der Vormittag. Wenn das Licht erst im Slot ist kann man eigentlich nicht mehr richtig fotografieren. Für die Felswände ist es von Vorteil wenn das Licht indirekt auf die Wände trifft. Das fotografieren ohne Stativ dürfte auf Grund der schlechten Lichtverhältnisse nicht so einfach sein. Im eigentlichen Zebrabereich der nicht länger als 20 Meter ist kann man gut die eingewachsenen MOQUI MARBLES sehen.


*** ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ***

In den warmen Sommermonaten kann man dort auf die Black Widow treffen. Sie ist eine der giftigsten Spinnen der Welt. Bei unserem Besuch hatte ich die Bekanntschaft mit einer solchen gemacht. Sie sind nicht so groß und lieben den schattigen , kühlen Bereich des Canyons. Sie ist gut an einem roten Bauch zu erkennen.




Location: Zebra Slot Canyon / Utah / USA


*** VIELEN DANK AN gerla FÜR DEN VORSCHLAG ***

Kommentare 135

Informationen

Sektion
Ordner STARS
Views 48.347
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie (Reise)
27. Juli 2008 264 Pro / 201 Contra

Öffentliche Favoriten