Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Morgenstunde - hat Gold im Munde...

Morgenstunde - hat Gold im Munde...

381 4

Klaus Ender


World Mitglied, Bergen a. Rügen

Morgenstunde - hat Gold im Munde...

In diesem Fall war es ein Sonnenuntergang.
Die etwas eigenartige Bildung der Wellen kam durch das 600 Tele zustande und die durch die etwas zu lang gewählte Belichtungszeit, in der sich das Wasser bewegte.

Kommentare 4

  • Reinhard Zühlke 15. Mai 2018, 21:00

    Egal, ob Morgen oder Abend, die Darstellung des Wassers finde ich sehr reizvoll.
    L.Gruß Reinhard
  • Bernd Freimann 15. Mai 2018, 19:39

    Ein durchaus wahrer Ausspruch - wenn nicht das frühe Aufstehen wäre ...
    Gruß aus Berlin
    Bernd Freimann
  • Hardy FM 15. Mai 2018, 18:58

    schön das du die Entstehung erklärst, hab mich gleich gewundert warum es im unteren Bereich wie ein Aquarell aussieht. Gefällt sehr gut dein Bild.
  • BENAHOARE 15. Mai 2018, 2:14

    MAGISTRAL IMAGEN, COMPOSICION Y EDICION VISUAL.
    UN ABRAZO MUY CORDIAL DESDE BILBAO.

Schlagwörter

Informationen

Sektionen
Views 381
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GX8
Objektiv ---
Blende 5.8
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 140.0 mm
ISO 200

Gelobt von