Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
27.135 101

Ralf Hess


Pro Mitglied, Neuffen

Morgensonne

Dreikönigsdampf auf der schwäbischen Alb bei Münsingen
Die Ulmer Eisenbahnfreunde und die Eisenbahnfreunde Zollernbahn haben am 06.01.2017 eine geniale Dampfsession auf die Beine gestellt. Zeitweilig sind vier Dampflokomotiven zum Einsatz gekommen.
Die BR 58 311 (UEF), T3 930 (GES), Lok 20 (AEV) und die BR 52 7596 (EFZ) waren an diesem Tag im Einsatz.
Die extremen Temperaturen an diesem Tag (-26°C bei Marbach) haben zu technischen Problemen beim Start gesorgt. Die Lok 20 musste bei der ersten Fahrt in Münsingen zurückbleiben, dafür kam die 58 311 zum Einsatz
Die 58 311 und die T3 930 sind ab Münsingen um 9.30 Uhr zu ihrer ersten Fahrt nach Kleinengstingen aufgebrochen.
Die 52 7596 war von Rottweil aus über Tuttlingen, Sigmaringen nach Schelklingen unterwegs. Angeführt von der T3 930, Lok 20 und der 58 311 wurde ein Gesamtzug zusammengestellt ,mit der 52 7596 als Schlusslok Tender voraus , und dann durch das Schandental nach Münsingen zur Lokparade gedampft. Die Loks wurden einzeln vorgestellt. Wasserfassen, Aufbereitung der kleinen Dampfer und eine erneute Zugzusammenstellung zur Schlussfahrt nach Kleinengstingen rundeten den wunderschönen Dampftag ab.
Vielen Dank nochmals an alle Beteiligten und ehrenamtlichen Helfer, die solch ein Erlebnis möglich machen.
Ralf Hess

Kommentare 101

Informationen

Sektion
Ordner Dreikönigsdampf 2017
Views 27.135
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1MarkII
Objektiv OLYMPUS M.12-100mm F4.0
Blende 9
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 100.0 mm
ISO 400